Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Hintergrund

Ziel des Forschungsmonitors Schule ist es, Forschungsbefunde aus dem Bildungsbereich Schule in Form von Rezensionen knapp und verständlich aufzubereiten, die Ergebnisse dieser Studien hinsichtlich ihrer Aktualität, Belastbarkeit und ggfs. Praxisrelevanz einzuordnen und die Rezensionen webbasiert zu veröffentlichen.
Der Forschungsmonitor Schule ist ein Beitrag zu folgenden Aufgabenfeldern:

  • Beobachtung und Analyse schulfachlicher Entwicklungen in Wissenschaft und Forschung
  • Unterstützung der Bildungsadministration bei der Erschließung und Transformation von wissenschaftlichen Erträgen sowie von Ergebnissen von Bildungsforschungsprojekten

Arbeitsstruktur

Koordiniert werden die Arbeitsprozesse im Forschungsmonitor Schule durch QUA-LiS NRW. Hierzu zählt auch die redaktionelle Betreuung der Beiträge. Die Beiträge werden erstellt durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den verschiedenen Arbeitsbereichen der QUA-LiS sowie durch Lehrerinnen und Lehrer, die im Rahmen von Kommissionsarbeit am Forschungsmonitor Schule mitwirken. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Universitäten oder anderen Landesinstituten Rezensionen für den Forschungsmonitor Schule einreichen können.

Arbeitsweise

Das Angebot im Forschungsmonitor Schule entsteht aus den verschiedenen Arbeitskontexten der QUA-LiS-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wird laufend erweitert. Leitend für die Auswahl der rezensierten Untersuchungen ist die Beschäftigung der mitwirkenden Personen mit relevanten Fragestellungen in ihren Arbeitsbereichen. Regelmäßig werden zudem über die QUA-LiS koordiniert Schulleitungen und Lehrkräfte gebeten, Themen und Fragestellungen zu benennen, zu denen sie sich mehr Kenntnis über Forschungswissen wünschen. Daran anschließend wird im Forschungsmonitor geprüft, inwiefern entsprechend Studien rezensiert werden können.

Rezensiert werden einzelne Untersuchungen und keine ganzen Forschungsfelder. Die Einschätzungen zu den Studien erfolgen entlang verschiedener Kriterien (z.B. Gütekriterien, Aussagekraft). Die eingereichten Beiträge werden mittels eines Peer-Reviews geprüft.

Das Angebot im Forschungsmonitor Schule wird zu den bereits vorhandenen Themen sukzessiv erweitert und nach und nach um neue Themen ergänzt. Derzeit gibt es zudem Planungen, den Forschungsmonitor Schule als Kooperationsprojekt mit anderen Landesinstituten auszuweiten.

Zum Seitenanfang

© 2017 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW) - Letzte Änderung: 06.02.2017