Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Sequenz 2: What are we going to do today?

Ziel- und Verlaufstransparenz

Zu Beginn der Stunde wird mit Hilfe von Symbolkarten die Ziel- und Verlaufstransparenz für die Stunde hergestellt. Den Kindern sind sowohl die Symbole als auch die passende Futur-Struktur „We are going to…“ vertraut, so dass sie auf  keine Instruktion der Lehrerin angewiesen sind, sondern sich selbst bzw. die Gruppe über den Ablauf, die Inhalte und Sozialformen der Stunde informieren. Diese Einstimmung auf den Stundenverlauf bietet zum einen authentische Redeanlässe, bei denen Strukturen noch einmal geübt und gefestigt werden, zum anderen gibt sie den Kindern die Möglichkeit, sich auf die Stunde einzustellen. Die klare Strukturierung schafft den Rahmen, der den Kindern Sicherheit gibt und dadurch das Lernen erleichtert.

Umgang mit Fehlern

Die Lehrerin geht mit Fehlern so um, wie die neuere Spracherwerbsforschung und Didaktik es empfehlen: Sie bestätigt den Inhalt des Gesagten und benutzt dabei die korrekte Form, d.h. sie greift nur unterstützend und positiv verstärkend ein, aber nicht sanktionierend. Dieses lernförderliche Klima ermöglicht den Kindern einen angstfreien und experimentierenden Umgang mit der Zielsprache.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 11.06.2016