Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Sequenz 7: Telling the pupils what to do

Offene Aufgabenstellung und konkrete Hilfen

Die Aufgabe, ein eigenes Buch zu erstellen, ist eine mini task im Sinn des Task-Based Learning. (siehe: Modul 8 Kompetenzorientiert Unterricht planen). Es geht darum, dass die Kinder mit ihren unterschiedlichen Möglichkeiten eine Aufgabe bewältigen, die sie motiviert und herausfordert, und die ein vorweisbares Ergebnis/Produkt zum Ziel hat, das nach Abschluss der Arbeit präsentiert wird. Die Aufgabenstellung ist insofern offen, als sie individuelle Vorgehensweisen und eigenständige Ergebnisse ermöglicht, Raum für Kreativität lässt und Gelegenheit bietet, eigene Vorlieben und Interessen einzubringen im Gegensatz zu geschlossenen Aufgaben oder Übungen, die nur eine richtige Lösung zulassen.
In Anlehnung an das Buch „Ketchup on your cornflakes?“ gibt die Fragestruktur Do you like …on/ in your …? den sprachlichen Rahmen vor und die Form des Klappbuches (mix-and-match book) den gestalterischen. Innerhalb dieses scaffold  können die Kinder jedoch viele Freiräume nutzen:

  •   Wahl des Wortschatzes (aus den Themenfeldern Food and drinks, Animals, Clothes etc.),
  •   Wahl der Materialien, die das selbständige Arbeiten unterstützen (dictionaries, vorgegebene Satzstrukturen, Originalbuch, ihr eigenes English Diary),
  •   Wahl der Gestaltung (ausschließlich Zeichnungen/Zeichnungen mit Bildunterschriften/Aufschreiben der Fragestruktur nach Vorlage.

Unterrichtssprache

Die Kinder sind es gewohnt, sich darauf einzulassen, dass die Lehrerin Englisch konsequent als Unterrichtssprache verwendet. Um das Verständnis zu sichern, gibt diese  eine Vielzahl von Verstehenshilfen, die die Kinder nutzen:

  • klare Mimik und Gestik,
  • deutliche Intonation (z.B. bei der Fragestellung Do you like …?) und Betonung (in the schoolbag – on your head),
  • Einsatz der Illustrationen des Buches und Verwendung entsprechender Bildkarten an der Tafel,
  • Exemplarische Umsetzung des Arbeitsauftrages im Klassenverband: Demonstration an der Tafel, bevor die Kinder die Aufgabe in Einzelarbeit lösen,
  • Vorbereitete Lernumgebung: die bereits gehefteten „Bücher“ mit leeren Seiten signalisieren den Kindern, dass sie nach dem Muster des Kinderbuches ein eigenes Buch erstellen sollen,
  • Zeigen der Materialien, auf die die Kinder zurückgreifen können (dictionaries etc.).

Da die Aufgabenstellung hier einen recht komplexen Arbeitsauftrag umfasst, wird das Verständnis darüber hinaus ausnahmsweise durch den Einsatz des Deutschen gesichert, und zwar von einem Schüler im Sinne der Sprachmittlung.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 11.06.2016