Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

E4: Allgemeine Regel zum Aufstellen einfacher Verhältnisformeln ableiten

Entwicklungschancen:
Im zieldifferenten Lernen kann sowohl ein Zugang über das fachliche Lernen als auch über die Entwicklungschancen gelegt werden.

In diesem Unterrichtssetting können auf der Grundlage der individuellen Lern- und Entwicklungsplanung schwerpunktmäßig folgende Entwicklungschancen zum Tragen kommen:

Entwicklungsbereiche

Chancen für die Förderung

(Mögliche) Konkretisierung

sprachliches und kommunikatives
Handeln

1a-5e: Beachtung von Gesprächsregeln


1a-5e: Vereinfachung sprachlicher Handlungen

- Tischkarte mit Ziel „Ich melde mich!“ o.ä.
- Kontrollkärtchen beim Sitznachbarn mit stummem Impuls


- Satzbausteine und Satzanfänge
- Wortfelder, Begriffsübersicht mit Erklärungen
- Klären von Begriffen wie „Lösung“ oder „Niederschlag“, die mehrfache unterschiedliche Bedeutungen haben
- Kooperative Schreibmöglichkeiten
- Kein „öffentliches“ Schreiben

soziale / emotionale Entwicklung

4e: Aufgabe und Verantwortung übernehmen

- Moderation der Überlegungen in der Gruppe
- Verantwortung führt zu Konzentration
- Verwalten von Tipp- und Hilfekarten

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 30.08.2018