Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

A5: eine Frage zum Thema Wärme formulieren

Hinweis: Die verlinkten Bezeichnungen "A1, B1..." beziehen sich auf die entsprechenden Felder des Lernstrukturgitters. Diese können direkt aus dem Text mit dem Cursor angesteuert werden.

Arbeitsauftrag:
In den nächsten Unterrichtsstunden forschen wir zum Thema Wärme. Überlege dir Forscherfragen, die du gerne untersuchen möchtest. Wähle mit deiner Gruppe drei Fragen aus, die euch besonders wichtig sind. - A5, B5, C5

Lehrerinformation:

Phase 4:
Formulierung von eigenen Forscherfragen unter Nutzung naturwissenschaftlicher
Sprachstrukturen

Jede Schülergruppe formuliert Fragen, die sie zum Thema Wärme untersuchen wollen.
Aus den gesammelten Fragen wählen die Schülergruppen jeweils drei aus, welche dem eigenen Interesse am meisten entsprechen und deswegen im Plenum vorgestellt werden sollen.

Impulse zur Binnendifferenzierung / zum zieldifferenten Lernen
In der Gruppeninteraktion können alle Schülerinnen und Schüler entsprechend ihrer individuellen Fähigkeiten eingebunden werden, indem fachsprachliche und fachwissenschaftliche Anforderungen nicht zwangsläufig erwartet bzw. eingefordert werden.

Schülerinnen und Schüler, die mehr Unterstützung benötigen, können ihre Ideen, Versuchsansätze und Beobachtungen demonstrieren oder visualisieren.
Schülerinnen und Schüler, die ein höheres Maß an fachlicher Herausforderung benötigen, beschreiben diese Phänomene verbal.
Auf diese Weise partizipiert die gesamte Lerngruppe am Gruppengeschehen:
- sie haben die Möglichkeit z. B. Sprachstrukturen von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern in authentischen Situationen zu lernen bzw.

- Begriffsbildung und Reflexionsfähigkeit zu üben.

Entwicklungschancen:
Im zieldifferenten Lernen kann sowohl ein Zugang über das fachliche Lernen als auch über die Entwicklungschancen gelegt werden.

In diesem Unterrichtssetting können auf der Grundlage der individuellen Lern- und Entwicklungsplanung schwerpunktmäßig folgende Entwicklungschancen zum Tragen kommen:

  • emotionale und soziale Entwicklung

- Kooperation / Zusammenarbeit in der Gruppe – Verhalten gegenüber Mitschülern als hilfreiche Strategie für erfolgreiches Lernen (angebunden an die Felder des Lernstrukturgitters: B4, C4, A5, B5, C5)

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 13.09.2018