Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Materialien zum Lernstrukturgitter: Wie wichtig ist der rechte Winkel? - Klasse 9

(Gy G8 mit Impulsen zur Binnendifferenzierung/zum zieldifferenten Lernen)

A) Rechte Winkel erkennen und herstellen.
A) Rechte Winkel erkennen und herstellen.
C) Den Satz des Pythagoras kennenlernen und nutzen.
C) Den Satz des Pythagoras kennenlernen und nutzen.
D) Den Satz des Pythagoras anwenden.
D5 symbolisch/abstrakt
Modellierungsaufgaben lösen
E1
D) Den Satz des Pythagoras anwenden.
E) Vertiefen des Satzes des Pythagoras.
E5 symbolisch/abstrakt
Den Satz des Thales beweisen
E2
E) Vertiefen des Satzes des Pythagoras.

Erläuterung

1. enaktiv/perzeptiv: Konkretes strukturiertes Handeln mit Gegenständen, Mengen; Mitmachen, Dabei-Sein, Spüren, Bemerken

2. enaktiv/ikonisch: Kontrolle durch konkrete Handlung oder beobachtete Handlung; zeichnerische Handlung

3. ikonisch: Nachvollziehen der Handlung in der Vorstellung; ggf. mit konkreter Anschauung in Beziehung setzen

4. ikonisch/symbolisch: mathematisches Operieren an konkreten Situationen

5. symbolisch/abstrakt: mathematisches Operieren in formalen Strukturen

B =
Basisstufe
U1 =
Unterstützungsstufe 1
U2 =
Unterstützungsstufe 2
E1 =
Erweiterungsstufe 1
E2 =
Erweiterungsstufe 2
Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 31.01.2019