Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Lernarrangement zum Thema: Reisen zu Inseln und anderswohin

Beschreibung des Lernarrangements

Lernarrangement zum Thema:

Reisen zu Inseln und anderswohin - Planen, Schreiben und Gestalten eines werbenden Informationsplakates für eine Klassenfahrt nach Norderney [1]

Kompetenzbereiche: „ Lesen – mit Texten und Medien umgehen“, „Sprache und Sprachgebrauch untersuchen“, „Schreiben“, „Sprechen und Zuhören“ sowie in fächerübergreifender Verbindung zum Fach Kunst: „zielgerichtetes farbiges und grafisches Gestalten“

Motivation, Zielklärung: Planen eines Jugendherbergsaufenthaltes für eine Patenklasse mit dem Handlungsziel, ein werbendes Informationsplakat für die Insel Norderney als attraktives Klassenfahrtziel herzustellen

Phase des selbstregulierenden Lernens: eigenständige Erarbeitung der Lernaufgaben in Partner- und Gruppenarbeit mit der Methode „Gruppenpuzzle“

Lernaufgaben

Lern- und Arbeitsstrategien

Lernbegleitung

Lernaufgabe 1:

„Wir suchen Informationen zum Klassenfahrtziel Norderney“ - Angeleitete Internetsuche als Vorbereitung für das Erstellen eines informierenden Werbeplakates

  • im Internet gezielt nach Informationen suchen
  • Strategien zur Orientierung in einem Text (z.B. überfliegendes, selektives und detailliertes Lesen) nutzen
  • zentrale Aussagen eines Textes zusammenfassend wiedergeben

 

Beratung bei der Aufgabenwahl unter Berücksichtigung der Fähigkeitsniveaus

 

Vorwissen zum Plakataufbau und zur Schriftgestaltung aktivieren

 

Rückmeldungen zur Bearbeitung geben

 

Fachliche Interaktion durch sprachliches Vorbild unterstützen

 

Kriteriengeleitete Reflexion initiieren.

Lernaufgabe 2:

„So funktioniert Werbesprache!“ -
Reflexion der appellativen Absicht von Katalogtexten unter besonderer Berücksichtigung der beschreibenden Funktion der Wortart Adjektiv

  • sprachliche Auffälligkeiten auf ihre kommunikativen Absichten und Wirkungen hin untersuchen
  • grundlegende Fachbegriffe beim Un-tersuchen von Sprache verwenden
  • Sprachproben (Weglassen, Ersetzen) nutzen, um unterschiedliche sprachli-che Wirkungen kontrastiv zu erfahren

 

Lernaufgabe 3:

„Wir werben für die Insel Norderney“ - Erstellen eines werbenden Informationsplakates zur Präsentation
eines Klassenfahrtziels

  • einen Text unter inhaltlichen, sprach-lichen und Gestaltungsaspekten planen
  • einen appellativen Text kriterien-geleitet adressatengerecht erstellen
  • Textentwürfe kooperativ überarbeiten
  • über die Wirkung ihrer Plakate auf der Grundlage der Schreibkriterien beraten

Plakatausstellung und Präsentation:

Die Plakate werden im Schulgebäude ausgehängt und dienen bei einer Informations-veranstaltung mit Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften der Patenklasse zur Visualisierung und Unterstützung, um für ein Klassenfahrtziel zu werben.

 



[1] Die Konzeption des Lernarrangements kann auf andere Klassenfahrtziele übertragen werden

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 04.05.2018