Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Das Netzwerk Fachliche Unterrichtsentwicklung in der Sekundarstufe I am Gymnasium

Das Netzwerk Fachliche Unterrichtsentwicklung in der Sekundarstufe I am Gymnasium soll Fachlehrerinnen und -lehrer in ihrer Arbeit unterstützen. Kerngedanke dieser inzwischen abgeschlossenen Arbeiten war es, schulpraktische und fachdidaktische Kompetenzen zusammenzubringen, um das Konzept der Kompetenzorientierung fachbezogen an konkreten Praxisbeispielen zu verdeutlichen.

Die erarbeiteten Materialien stehen weiterhin allen Schulen für Arbeiten in den Fachkonferenzen und für die konkrete Unterrichtsarbeit zur Verfügung. In den praxiserprobten Materialien erhalten Schulen realitätsnahe Hinweise zur Umsetzung der Kernlehrpläne und Anregungen für die eigene Arbeit. Die Beispiele beziehen sich auf die Kernlehrpläne des verkürzten Bildungsganges am Gymnasium. Sie können jedoch auch anderen Schulformen der Sekundarstufe I Hinweise für die Umsetzung der Kompetenzorientierung geben.

Aus dem Netzwerk Fachliche Unterrichtsentwicklung in der Sekundarstufe I am Gymnasium stehen derzeit noch Materialien für die folgenden Fächer zur Verfügung:

Angeregt durch die Empfehlung des "Runden Tisches G8" sind unter Berücksichtigung der Arbeiten des Netzwerks Fachliche Unterrichtsentwicklung in der Sekundarstufe I am Gymnasium für die Fächer Deutsch, Englisch, Französisch, Latein und Mathematik aktuelle schulinterne Beispiellehrpläne entwickelt worden und im Lehrplannavigator verfügbar. 

Zum Seitenanfang

© 2018 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 16.08.2016