Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Berichterstattung

Berichterstattung an Lehrerkonferenz und Schulkonferenz

Die Lehrerkonferenz wird durch die Schulleitung und /oder durch die beteiligten Fachlehrerinnen und Fachlehrer über die Lernstandsergebnisse informiert.
Die sich ergebenden Konsequenzen werden diskutiert und eventuell eine vertiefende Weiterarbeit, auch der beteiligten Fachkonferenz vereinbart.

Die Schulkonferenz wird durch die Schulleitung und eventuell durch die beteiligten Fachlehrerinnen und Fachlehrer über die Ergebnisse und die sich für die Schule daraus ergebenden Konsequenzen informiert.

Detaillierte Informationen zur Interpretation der Ergebnisrückmeldungen

Folgende Aspekte können angesprochen werden:

  • allgemeine Information zu Lernstand und Zielsetzung
  • Information an Hand von ausgewählten Aufgaben
  • Informationen über die Ergebnisse der einzelnen beteiligten Klassen
Information der Eltern
  • Eltern sowie Schülerinnen und Schüler erhalten durch die Schule eine Rückmeldung über die Ergebnisse des Kindes sowie der jeweiligen Klasse und der Schule. Bei der Vorstellung von Ergebnissen (z. B. im Rahmen der Schulkonferenz oder bei Elterngesprächen) sollten zunächst die Ziele bzw. Diagnosefunktion der Lernstandserhebungen dargestellt werden. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Ergebnisse nicht zur Bewertung von Schul- oder Unterrichtsqualität allgemein interpretiert werden dürfen. Das Ergebnis der Klassen muss in erster Linie von den entsprechenden Fachlehrkräften pädagogisch und fachlich ausgedeutet werden. Die Ergebnisrückmeldung ist eine Momentaufnahme erreichter allgemeiner Kompetenzen zum Zeitpunkt der Durchführung und ist auf der Individualebene mit einer statistischen Unsicherheit verbunden.
    Weitere Informationen zur schülerbezogenen Rückmeldung
  • Die Lernstandserhebungen werden in Nordrhein-Westfalen nicht als Klassenarbeit gewertet und nicht benotet.
Bericht an die Schulaufsicht
  • Die Schulen berichten der zuständigen Schulaufsicht über die Konsequenzen der schulinternen Auseinandersetzung mit den Ergebnissen. Die Ergebnisse selbst stehen dabei nicht im Mittelpunkt der Berichterstattung. Ein zusammenfassender Ergebnisbericht kann zur Unterstützung der Kommunikation auf dem Lernstandsserver runtergeladen werden.
  • Eine Veröffentlichung von Ergebnisse einzelner Schulen findet gemäß eines Beschlusses der Kultusministerkonferenz nicht statt.
Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 15.05.2019