Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Jahrgangsstufe 6: Unterrichtsvorhaben VII, Umfang: 8 Stunden

Thema

„Heldinnen und Helden Gottes – Christliche Vorbilder“

Inhaltsfelder

  • Menschsein in Freiheit und Verantwortung (IF 1)
  • Sprechen von und mit Gott (IF 2)

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Der Mensch als Geschöpf Gottes und Mitgestalter der Welt
  • Gebet als sprechender Glaube

Inhaltliche Vereinbarungen

  • Heldinnen und Helden, Vorbilder und Idole
  • Müssen Helden immer stark sein?
  • Christliche Heilige

Kompetenzen

Übergeordnet

HK

  Die Schülerinnern und Schüler können
  • ihre Stärken und Schwächen in der Kenntnis wahrnehmen und äußern, dass sie von Gott angenommen sind (HK 2),
  • unter Anleitung Projekte zu religiös relevanten Themen durchführen (HK 6).

MK

  Die Schülerinnen und Schüler können
  • einen religiös relevanten Text durch angemessene Zugänge erschließen (z. B. Zuhören, Gespräch, Rollenlesen, Textmarkierungen, besondere Dinge herausschreiben, Text als Bild bearbeiten) (MK 4),
  • Bilder, religiöse Räume und Symbole beschreiben (MK 5),
  • Inhalte religiös relevanter audiovisueller Medien (Filme, Musik) spielerisch darstellen (z. B. in Standbildern) und beschreiben (MK 6).

konkretisiert

SK

  Die Schülerinnen und Schüler können
  • aufzeigen, dass jeder Mensch eine einzigartige und unverwechselbare Persönlichkeit ist, die auf umfassende Gemeinschaft angewiesen ist,
  • die Bedeutung der christlichen Überzeugung erklären, dass der Mensch von Gott geschaffen, geliebt und zur verantwortlichen Mitgestaltung der Welt und Gemeinschaft berufen ist,
  • mit Beispielen beschreiben, wodurch das Gelingen menschlichen Lebens beim Einzelnen wie auch in der Gemeinschaft gefährdet oder gefördert wird,
  • Situationen beschreiben, in denen sich Menschen an Gott wenden.

UK

  Die Schülerinnen und Schüler können
  • vor dem Hintergrund der Schöpfung und des Geschenks des Lebens menschliche Verhaltensweisen beurteilen, auch im Sinne der Genderdimension,
  • ökologisches Engagement im Hinblick darauf bewerten, wie Menschen Verantwortung für den Erhalt und die lebensfördernde Gestaltung der Schöpfung übernehmen,
  • soziales Engagement im Hinblick darauf bewerten, wie Menschen Verantwortung für den Aufbau und den Zusammenhalt der Gemeinschaft übernehmen,
  • Vorbilder (u.a. Heilige) als Orientierungshilfen für ein Leben mit Gott bewerten.

Methodische / didaktische Zugänge

  • Collage (z. B. Heldinnen-Olymp)
  • Bilderschließung
  • Exemplarische Geschichten (z. B. „Die Waage der Baleks“), auch in Form von Rollenspielen
  • Kurzreferate zu christlichen Heiligen

Lernmittel / Lernorte

Lernmittel

  • Bilder von Popstars, Idolen, HeldInnen ...
  • Kurzgeschichten
  • Internet

Lernorte

  • Bibliothek

Fachübergreifende Kooperationen / außerschulische Partner

außerschulische Partner

Fachübergreifende Kooperationen

Feedback / Leistungsbewertung

  • Collagen vorstellen
  • Kurzreferate
Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 12.07.2019