Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Jahrgangsstufe 9-10 Unterrichtsvorhaben 2, Umfang: 8 Stunden

Thema

Keine Feindbilder mehr? –

Ihr wollt ein liebes Lied? Ihr kriegt ein Liebeslied! – Liebeslieder im Wandel der Zeit

Inhaltsfelder


Bedeutungen von Musik

Inhaltliche Schwerpunkte

Textgebundene Musik

Mögliche Konkretisierung

„The Power of Love“ – Gefühle werden zu Musik

“Waren die Komponisten ständig verliebt?” – romantische Musik:

Beethoven: Ich liebe dich

Schumann: Im wunderschönen Monat Mai

Songs populärer Musik:

Dowland: Come again

Greensleeves

„Yesterday, love was such an easy game to play“ – Die Liebeslieder unserer Eltern und Großeltern

„The Love Theme“ – Romantische Instrumentalmusik in Filmmusik

Fett = Obligatorik

Kompetenzbereiche

Produktion

Die Schülerinnen und Schüler können

  • Klanggestaltungen zu Textvorlagen entwerfen und realisieren,
  • sprachliche Gestaltungen zu Musik entwerfen und realisieren,
  • szenische, bildnerische oder choreografische Gestaltungen zu Musik weitgehend selbstständig entwerfen und realisieren,
  • Klanggestaltungen zu vorgegebenen Ausdrucksvorstellungen auf der Basis der Ordnungssysteme musikalischer Parameter entwerfen und realisieren.

Rezeption

Die Schülerinnen und Schüler können

  • musikalische Strukturen in Bezug auf den Zusammenhang von Musik und Sprache angeleitet analysieren,
  • individuelle Höreindrücke bezogen auf den Ausdruck von Musik differenziert beschreiben,
  • musikalische Strukturen (z.B.: Phrasierung, Instrumentierung, Klangfarbe, Dynamik) in Bezug auf den Zusammenhang von Musik und Sprache angeleitet analysieren.

Reflexion

Die Schülerinnen und Schüler können

  • Zusammenhänge zwischen Musik und Sprache unter Berücksichtigung von Ausdrucksvorstellungen und Gestaltungskonventionen erläutern,
  • Gestaltungsergebnisse hinsichtlich des Zusammenhangs von Musik und Sprache unter Berücksichtigung von Ausdrucksvorstellungen und Gestaltungskonventionen erläutern.

Strukturen von Musik:

Melodik: melismatische, syllabische Textvertonung

Rhythmik: rhythmische Begleitpattern

Harmonik: Dur-Moll-Harmonik

Klangfarbe/ Instrumentierung:

Dynamik: Tempo, Lautstärke

Musikalische Formen: Popsong, Balladen, Kunstlied

Methodische / didaktische Zugänge

  • Höranalyse / Textanalyse ausgewählter Musikbeispiele
  • Befragung Eltern /Großeltern
  • Verbalisieren von Stimmungen und Gefühlen

Lernmittel

  • Liedtexte
  • Musikbeispiele
  • Filmausschnitte

Lernorte

  • Musikraum
  • Computer-Raum

Fachübergreifende Kooperationen

  • Deutsch
  • Englisch

Feedback/

Leistungsbewertung

  • Schülerreferate
  • Tests
Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 27.05.2019