Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Konkretisiertes Unterrichtsvorhaben 7.2

Thema: „Kunst aus dem Bauch heraus“ – abstrakter Expressionismus

Konkretisiertes Unterrichtsvorhaben 7.2

Inhaltsfeld

Bildgestaltung / Bildkonzepte

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Malerei und Grafik

Kompetenzen:

Die Schülerinnen und Schüler können

  • unterschiedliche Farbwirkungen durch den gezielten Einsatz von Farbauftrag, Farbqualität und Farbkontrast (Komplementär-, Quantitäts-, Qualitätskontrast) entwerfen und darstellen,
  • die Wirkung grundlegender bildnerischer Mittel (u. a. in den Bereichen Linie, Farbe, Raum, Komposition) erläutern,
  • Bilder aspektbezogen in Bezug auf Farbeinsatz, Komposition und Bildwirkung analysieren,
  • typische Stilmerkmale (z.B. abstrakt, expressiv) unter Verwendung von Fachbegriffen benennen und ausgewählten Stilrichtungen zuordnen,
  • Gestaltungen in Bezug auf die Wahl des Materials und den persönlichen Stil des Künstlers unterscheiden,
  • die Wirkung von Bildausschnitt, Bildkomposition und Betrachterstandpunkt unter Verwendung von Fachbegriffen unterscheiden und deuten.

(fett = Obligatorik zur Absicherung der KLP-Vorgaben)

V o r h a b e n b e z o g e n e   K o n k r e t i s i e r u n g :

Erläuterung des Themas:

Das Lernarrangement berücksichtigt folgende inhaltlichen Aspekte:

  • Bildmittel der Malerei und Fotografie
  • gestisch oder chromatisch expressive Malerei (Emil Schumacher, Willem de Kooning, Marc Rothko, Hans Hartung, Wols, Elvira Bach, E. L. Kirchner, …)
  • Bezüge zwischen dem Ausdruck von Gefühlen und Bildmitteln (Farbauftrag, Kontrasten, Linien und Komposition) herstellen

Die Schülerinnen und Schüler erstellen folgende Unterrichtsergebnisse:

  • Malen nach Musik
  • Geräuschkulisse zu vorgegebenen Kunstwerken
  • expressive Studien in Ölpastell-Kreide
  • großformatige Dispersionsfarben-Bilder auf Packpapier in Einzelarbeit
  • digitale (Handy-)Fotos
  • Referate zu einzelnen Künstlerinnen und Künstlern

Methodische / didaktische Zugänge

  • Einstieg in das Thema durch geeignete visuell expressive Musikvideos (Seven Nation Army, Die Veteranen, …)
  • Bildbetrachtung mit verschiedenen Bildzugängen, Vorstellung der Ergebnisse in der Lerngruppe
  • Thematisierung expressiver Farb- und Formkompositionen durch experimentelles Arrangement von Materialien auf dem OH-Projektor
  • vergleichende Analyse von Bildbeispielen
  • großformatige Bilder auf Packpapier in Einzelarbeit
  • digitale (Handy-)Fotos mit diversen digitalen Bildfiltern bearbeitet
  • Gruppenarbeit zu expressiven und abstrakten Künstlerinnen und Künstlern

Lernmittel / Lernorte

Lernmittel

  • Ölpastell-Kreide
  • Dispersionsfarbe auf Packpapier
  • Handys und einfache digitale Compactkameras

Lernorte

  • Kunstraum
  • Museum

Weitere Absprachen der Fachkonferenz

---

Schülerarbeit: expressive Abstraktion

Fächerübergreifende Kooperation / außerschulische Partner

  • Fach Musik (Musik und Bewegung)

Feedback / Leistungsbewertung

  • Besprechung der Qualität der Lösungen anhand der zuvor erarbeiteten Kriterien
  • Galeriegang
Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 05.10.2012