Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

GK(n) EF Los jóvenes y su rutina diaria (vida escolar, hobbys)

Interkulturelle kommunikative Kompetenz

Soziokulturelles Orientierungswissen

grundlegende Aspekte der persönlichen Lebensgestaltung und des Alltagslebens Jugendlicher in Spanien und Lateinamerika: Tagesablauf, Freizeitgestaltung, Verabre-dungen, Hobbys

Interkulturelle Einstellungen und Bewusstheit

sich der Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihres Lebensalltags und dem von Jugendlichen in Spanien bewusst werden

Interkulturelles Verstehen und Handeln

Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ihrem Lebensalltag und dem von Jugendlichen in Spanien erkennen und beschreiben

Funktionale kommunikative Kompetenz:

Hör-/Hör-Sehverstehen

  • in Gesprächen die Hauptaussagen verstehen
  • einfache didaktisierte Hör- bzw. Hör-Sehtexte zu Alltagssituationen verstehen

Leseverstehen

  • einfachen authentischen und didaktisierten Sach- texten Hauptaussagen und wesentliche Details entnehmen

Sprechen

  • Verabredungen treffen, sich über Hobbys und Freizeitgestaltung austauschen
  • wesentliche Aspekte aus der eigenen Lebenswelt zusammenhängend darstellen

Schreiben

  • Emails und Briefe über den Lebensalltag schreiben unter Berücksichtigung der textsortenspezifischen Merkmale

Sprachmittlung

  • Inhalte von Gesprächen und einfachen Sachtexten sinngemäß in Deutsch wiedergeben

Verfügen über sprachliche Mittel

  • Thematischer Wortschatz: Uhrzeit, Datum, Wochentage, Schulleben, Brief / Email, sich verabreden, telefonieren
  • grammatische Strukturen: Reflexivverben, unpersönliche Verben, gerundio

Sprachlernkompetenz

Einführungsphase GK (n)

2. Quartal

Kompetenzstufe: A1

Thema:

Los jóvenes y su rutina diaria (vida escolar, hobbys)

Gesamtstundenkontingent: ca. 22 Std.

Sprachbewusstheit

  • zweisprachige Wörterbücher selbstständig verwenden
  • mit auftretenden Schwierigkeiten bei der Kommunikation umgehen (Gestik, Mimik, Nachfragen)
  • Alltagsgespräche und Sachtexte des Alltagsleben (Email, Brief) planen, eigene Kommunikationsprobleme wahrnehmen, benennen und mit Unterstützung beheben

Text- und Medienkompetenz

  • einfache authentische und didaktisierte Hör-, Hör-Seh- und Lesetexte vor der dem Hintergrund des spezifischen Kontextes verstehen
  • zweisprachige Wörterbücher funktional einsetzen
  • sprachlich einfach strukturierte Emails und Briefe schreiben

Sonstige fachinterne Absprachen

Lernerfolgsüberprüfung

Klausur

  • Hör-/Hör-Sehverstehen
  • Schreiben
  • Lesen

Projektvorhaben:

Mailaustausch mit den spanischen Austauschschülern als Vorbereitung des Austausches

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule