Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Material Suche

Zeige 151-200 von 220 Einträgen.
Blütenaufgabe DIN A4 und Co. 2 26.06.2013
Flächeninhalt und Volumen, Klassen 5/6
Blütenaufgabe Klinker 2 26.06.2013
Flächeninhalt und Volumen, Klassen 5/6
Blütenaufgabe Schwimmbad 2 26.06.2013
Flächeninhalt und Volumen, Klassen 5/6
Blütenaufgabe Wangerooge 2 26.06.2013
Flächeninhalt und Volumen, Klassen 5/6
Exemplarisches Unterrichtsvorhaben „Mehrdeutigkeit“ Kunst G8 Jg. 7-9 2 14.03.2013
Dieses Material ist Bestandteil des Materialangebots zum Kernlehrplan Kunst am Gymnasium (G8). Es handelt sich um ein exemplarisches Unterrichtsvorhaben zum Thema "Mehrdeutigkeit" für die Jahrgänge 7 bis 9.
exemplarisches Unterrichtsvorhaben Musik GE/RS Jg 9 "Kontraste" 2 23.04.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen im Fach Musik. Es handelt sich um eine exemplarische Unterrichtsplanung.
Diagnose und individuelle Förderung im Mathematikunterricht 5 18.06.2013
Geometrie, Klassen 5/6
exemplarische Kompetenzraster Kunst (HS) 3 23.04.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen. Es handelt sich um exemplarische Kompetenzraster.
exemplarisches UV Textilgestaltung Realschule Jg. 8-9 "Paisley" 2 05.03.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zum Kernlehrplan Realschule im Fach Textilgestaltung. Es handelt sich um eine exemplarische Unterrichtsplanung.
Lern- und Leistungsaufgaben Jg. 6 Strukturzeichnung 8 14.03.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen im Fach Kunst. Es handelt sich um mehrere Lernaufgaben und eine Leistungsaufgabe zur Strukturzeichnung im 6. Jahrgang.
exemplarisches Unterrichtsvorhaben "Phantasietiere" Kunst Jg. 6 2 15.04.2013
Unterrichtsplanung nach dem Kernlehrplanthema "Den Strukturen auf der Spur"
Unterrichtsvorhaben Brücken im 8. Jahrgang Kunst HS 2 01.02.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen im Fach Kunst. Es handelt sich um eine exemplarische Unterrichtsplanung.
Unterrichtsvorhaben Mode im 9. Jahrgang Kunst G8 2 01.02.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen im Fach Kunst. Es handelt sich um eine exemplarische Unterrichtsplanung.
Unterrichtsvorhaben Brücken im 8. Jahrgang Kunst GE/RS 2 11.02.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen im Fach Kunst. Es handelt sich um eine exemplarische Unterrichtsplanung.
Kompetenzorientierte Aufgaben im Kunstunterricht 1 01.02.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen im Fach Kunst. Es handelt sich um didaktisches Hintergrundmaterial für den Unterricht.
Villa und Mietshaus – Wie lebten die Römer eigentlich? 1 16.04.2013
Struktur-Lege-Technik
Alltagstechnik: „Konnte man 1848 eigentlich schon fotografieren?“ 1 16.04.2013
Struktur-Lege-Technik
Globale Handelsbeziehungen 1 19.03.2013
Minilexikon
Wirtschaften in privaten Haushalten – Einüben von Fachbegriffen 1 19.03.2013
Tabu
Vergleich von Subsistenzwirtschaft, Plantagenwirtschaft und Ecofarming 1 18.03.2013
Netzwerkmethode
Desertifikation – Warum wächst die Wüste? (1) 1 18.03.2013
Schreibübung: Textabschnitte ordnen.
Desertifikation – Warum wächst die Wüste? (2) 1 18.03.2013
Leseübung: Fragen stellen.
Desertifikation – Warum wächst die Wüste? (3) 1 18.03.2013
Strukturlegemethode
Alte und neue Mitglieder der EU 1 18.03.2013
Rechtschreibübung: Ein Silbenrätsel
exemplarische Aufgabenstellung „Knopfwerkstatt“ 1 13.02.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen Textilgestaltung. Es handelt sich um eine exemplarische Aufgabenstellung.
Kompetenzorientierte Handlungsformen im Kunstunterricht 1 01.02.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen. Es handelt sich um didaktisches Hintergrundmaterial für den Unterricht.
Bildinterpretation - Aufbau der Kompetenz anhand dreier exemplarischer Quellen 5 03.04.2012
Ziel dieses Moduls zum Kernlehrplan (KLP) Geschichte für das Gymnasium ist es, eine Möglichkeit für den spiralförmigen Aufbau der Methodenkompetenz zur Interpretation von Bildern aufzuzeigen.
Der Goldraub 1 16.11.2004
Eine offene Aufgabe, die zur Übung der Strukturierung von Sachaufgaben sowie zur Übersetzung von Situationen aus Sachaufgaben in mathematische Modelle dient.
Tomaten aus Almeria 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe zur Lebensmittelproduktion
Bohrmaschinenführerschein 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe
Essen anderswo 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe zur Ernährung in anderen Ländern
Gesunde Ernährung - Das Thema und ich 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Diagnosemöglichkeit
Lebensmittelampel 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe
Was bringt die Energiesparlampe wirklich? 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe
Bohrmaschinenführerschein 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe
Sicherungsbereiche am Haus 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe
Kann Jamal sich seine Wünsche leisten? Zum Umgang mit Taschengeld 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe und Metakognition
Sollte in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn eingeführt werden? 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe und Metakognition
Ist Autoverleih Klapper wirklich billiger 3 11.10.2007
Ausgehend von Angeboten dreier frei erfundener Autoverleiher erstellen Schüler eigenständig Textaufgaben, Fragen und Problemideen, die letztendlich zu Tabellen, Diagrammen und linearen Funktionen sowie deren Schnittpunkten führen.
Beziehungen zwischen Größen mit Hilfe von Streuungsdiagrammen 1 15.10.2007
Die Ergebnisse der Gesamtschule Espenstraße sind auf dem Hintergrund des "Kooperativen Lernens" entstanden.
Bestandteile von Lebensmitteln (Prozentrechnung) 1 15.10.2007
Durchschaubarmachen von Mengenangaben, Anteilangaben etc. und Ermöglichen einer besseren Vergleichbarkeit durch Normierung von Anteilen (auf Hundertstel = %).Entwicklung eines bewußteren Umgangs mit Nahrungsmitteln aufgrund der Fähigkeit, Angaben auf Verpackungen besser verstehen und deuten zu können.
Rechengeschichten 2 08.02.2011
Um die inhaltlichen Vorstellungen von Schülerinnen und Schüler im Bereich Funktionen zu diagnostizieren, hat es sich bewährt, sie zu einer gegebenen Funktionsgleichung eine Sachsituation finden zu lassen.
Aufgaben und Linkliste zur Algebra 4 08.02.2011
Fehler beim algebraischen Umformen resultieren nicht nur aus Unsicherheit in den Rechenverfahren und Kalkülen, sondern u.
Mathematikunterricht ohne Tafeleinsatz 4 11.11.2010
Eine Konzeptidee zum selbständigen Arbeiten
Stationenlernen Bremsweg 1 03.02.2007
In 7 Stationen geht es um viele Fragen zum Anhalteweg beim Autofahren. Mathematischer Hintergrund sind funktionale Zusammenhänge in verschiedenen Darstellungsformen.
Schiefer Wurf 1 14.02.2007
Eingebunden in den Sachzusammenhang einer Wurfaufgabe sollen die Schüler mit einer Parabelgleichung umgehen.
Pyramide 1 16.02.2007
Die Schüler sollen mit Hilfe eines erfundenen Zeitungsartikels die Formel für die Berechnung der Mantelfläche einer Pyramide entwickeln.
Das Sony Center 1 02.08.2006
Die Schülerinnen und Schüler sollen mit Hilfe eines ausführlichen Textes und einer Skizze zum Sony Center unterschiedliche Streckenlängen ermitteln. Dabei werden geometrische und algebraische Kenntnisse (Umfang und Flächen von zusammengesetzten geometrischen Formen) angewendet. Die Aufgabe wurde auch zur Vorbereitung auf Abschlussarbeiten eingesetzt.
Kugelstoßen 1 24.01.2007
Rund um das Themenfeld "Kugelstoßen" werden verschiedene thematische Aspekte behandelt, u.a. die geometrische Anlage des Stoßplatzes und die Bahnkurve der Kugel.
Temperaturmessung bei uns und in Amerika 1 06.01.2007
Der Aufgabensatz zeigt die vielfältigen Darstellungsmöglichkeiten von Funktionen.