Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur
Verantwortlich für den Inhalt: Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein - Westfalen
 

In der Lernaufgabe „Bau eines Getriebemodells“ geht es zum einen um die phänomenologische Ebene: Spüren des Kraft – Weg – Zusammenhangs beim Fahren mit einem Fahrrad mit Kettengetriebe. Zum anderen geht es um die methodische Ebene ein Getriebemodell zu planen, zu bauen und die Wirkungsweise zu erklären. Kinder haben schon häufig die Erfahrung gemacht, dass bei einem Fahrrad mit Kettengangschaltung die Gänge unterschiedlichen Anforderungen genügen das heißt, dass der Kraft – Weg – Zusammenhang optimiert wird, um möglichst angenehme Fahreigenschaften zu erzielen.

Stichworte zum Eintrag:Grundschule
1 Datei zum Download
Dieser Materialeintrag ist in den folgenden Zusammenhängen auffindbar:
Anzahl aller Materialeinträge der jeweiligen Kateogie.

Jahrgangsstufe 1458 1-2 84
Jahrgangsstufe 1458 3-4 104
Materialart 859 Aufgabe 358
Schulform 1567 Grundschule 116