Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur
Verantwortlich für den Inhalt: QUA-LiS
 

Ausgangspunkt der Überlegungen zu diesem Teilprojekt war die Vorstellung, dass Klettern als eine Art Trendsportart gelten kann, von daher also ein Kletterangebot geeignet sein könnte, auch Menschen, die sich nicht direkt für den Nationalpark interessieren, mit dessen Erlebnismöglichkeiten in Kontakt zu bringen.
In der Region gibt es durchaus Kletterangebote, zum einen an den Buntsandsteinfelsen in Nideggen, zum anderen aber auch in mehreren Kletteranlagen – Freiluft ebenso wie überdacht.
Die Idee der Projektgruppe hat sich im Laufe der Arbeit gewandelt. War ursprünglich daran gedacht, die dritte Dimension des Nationalparks, die vom Boden aus kaum erlebt werden kann, in einem geschlossenen Areal am Rande des Nationalparks zu erschließen, zugänglich zu machen, so stand am Ende ein Plan für ein dezentrales Arrangement. Die Dritte Dimension des Nationalparks sollte an Kletterstationen erlebt werden könne, die im Nationalpark verteilt an interessanten Positionen errichtet werden. Der Nationalpark wäre dann auch eine Art Kletterpark.

Stichworte zum Eintrag:Netzwerk UE SII Erdkunde
1 Datei zum Download
Fotodokumentation Projekt Klettergarten.
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 954.96 KB
Dieser Materialeintrag ist in den folgenden Zusammenhängen auffindbar:
Anzahl aller Materialeinträge der jeweiligen Kateogie.

Lernort 279 Klassenraum 201
Lernort 279 außerschulischer Lernort 22
Methode 268 Projektarbeit 71
Fächer / Lernbereiche 1720 Erdkunde 223