Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Methodensammlung

  AnwendungAuflockerungErarbeitungEvaluationInformationKennenlernenPlanungSensibilisierungStrukturierungEinzelarbeitPartnerarbeitGruppenarbeitPlenumBegleitende Arbeit
 zurüeck vor
   0 0      0 

Bildpostkarten deuten

Verlauf

Die TN sitzen im Stuhlkreis. In der Mitte sind viele Kunstpostkarten ausgelegt. Die TN stehen auf und bilden einen Kreis, indem sie die Hände auf die Schultern des Nachbarn, der Nachbarin legen. Die so gebildete Kreisformation geht einmal langsam und schweigend um alle Bilder herum, bis alle TN wieder an ihrem Platz angekommen sind. Dabei erhalten sie z. B. folgenden Auftrag:
Wir gehen jetzt langsam, ruhig im Kreis herum. Ich möchte Sie bitten, nicht zu sprechen, sondern sich ganz auf die Bilder zu konzentrieren. Wählen Sie ein Bild aus, mit dessen Hilfe Sie etwas über Ihre Stimmung, über Ihre Befindlichkeit, über Ihre Zufriedenheit am Ende dieses arbeitsamen Tages aussagen wollen.

Kommentar

Dieses besinnliche Feedbackverfahren schafft am Ende eines Tages einen ruhigen Ausklang. Es setzt häufig Kreativität frei. Die einzelnen kurzen Beiträge der TN werden ohne Kommentierung aufgenommen.

Variante:
z. B. zum Kennenlernen: Alle TN wählen jeweils drei Bilder aus, zwei, zu denen sie positiv stehen und eines, das sie nicht mögen. Sie erläutern ihre Auswahl und die Assoziationen, die sie zu den Bildern haben.

Statt der Bildpostkarten können auch Fotos aus Illustrierten auf Karton geklebt werden. Insbesondere die Bildelemente aus Werbegrafiken eignen sich hier.

Materialien

Kunstdruckpostkarten mit Gemälden verschiedenster Motive und Stilrichtungen oder Fotos mit unterschiedlichsten Motiven
Beispiel
zurück zur Methodenübersicht
Zum Seitenanfang

© 2016 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW) - Letzte Änderung: 22.02.2017