Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Methodensammlung

  AnwendungAuflockerungErarbeitungEvaluationInformationKennenlernenPlanungSensibilisierungStrukturierungEinzelarbeitPartnerarbeitGruppenarbeitPlenumBegleitende Arbeit
 zurüeck vor
  0        00 

Modelle

Verlauf

Das MT bittet die TN, in Gruppen ein Modell herzustellen, das gleichzeitig ihre Lösungsvorschläge zu einer bestimmten Fragestellung veranschaulicht.

Kommentar

Die teils umfangreichen Materialien müssen zur Verfügung gestellt werden, oder es muss Gelegenheit bestehen, sie zu beschaffen.
Die TN schließen ihre Arbeit mit einem Produkt ab, das der Gruppe auch im weiteren Verlauf der Fortbildung zur Verfügung steht. Die Gespräche orientieren sich stark an der zu erstellenden Sache. Alternative Meinungen können häufig am Modell konkret demonstriert werden. Ist das Modell fertig, stellt sich häufig so etwas wie Arbeitsstolz, Werkfreude ein.
Die Art, wie Vorschläge diskutiert, aufgegriffen oder verworfen werden, die Art, wie Einigungsprozesse zustandekommen, die Formen der Mitarbeit (eher redend – eher handelnd) usw. können zum Gegenstand der Reflexion in einer anschließenden Metaphase sowohl in der Kleingruppe als auch im Plenum gemacht werden.

Materialien

Umfangreiches Bastelmaterial und Werkzeug, um das Modell bauen zu können
Beispiel
zurück zur Methodenübersicht
Zum Seitenanfang

© 2016 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW) - Letzte Änderung: 22.02.2017