Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Schwerpunkt: Organisation und Gestaltungsmerkmale

Grundgedanken:

Die DALTON-Stunden finden zweimal täglich in der 3. und 5. Stunde statt und dauern 45 Minuten. Die regulären Unterrichtsstunden dauern 60 Minuten. Im Ganztag (im Schuljahr 2015/16 bis Klasse 8) findet eine weitere DALTON-Stunde nach der Mittagspause (7. Stunde) statt. Die zweite Daltonzeit am Freitag wird unter der Leitung einer Tutorin bzw. eines Tutors durchgeführt.

Konzeption:

Eine eigenständige und eigenverantwortliche Erarbeitung von einem Drittel der Inhalte in jedem Fach erfolgt in den Lernzeiten, d.h. in 10 Wochenstunden Daltonzeit. Die Schülerinnen und Schüler haben in den Daltonstunden die freie Wahl des Fachs, der Lehrkraft, des Raums und der Lerngruppe. Es gibt ein thematisch breites Angebot an Förderkursen, die jahrgangsstufenübergreifend organisiert sind. Die Lehrkräfte setzen Unterrichtsinhalte (Curricula) für alle Schulfächer in Lernpläne um. Darin ist das Lernpensum für 5 Wochen in schülergerechten Formulierungen sehr detailliert - sowohl für den Klassenunterricht als auch für den Selbsttätigkeitsbereich - aufgeführt. Durch eine Unterschrift am Ende einer Lernphase erklärt die Schülerin/der Schüler selbstverantwortlich, dass sie/er alle inhaltlichen Fragen zu dem Themenbereich geklärt hat. Dadurch haben auch die Lehrkräfte und Eltern jederzeit die Möglichkeit der Kontrolle.

Die Schülerinnen und Schüler führen verantwortlich einen Daltonplaner als Lernplaner, der bei der Planung und Reflexion ihrer individuellen Lernprozesse hilft. Sie formulieren darin ihre Entwicklungsziele. Der Daltonplaner ist eine Gesprächsgrundlage an Schüler- und Elternsprechtagen. Er schafft Verbindlichkeiten zwischen allen Beteiligten.

Zusammenfassende Regelungen:

  • Ein Drittel der Inhalte in jedem Fach wird von den Schülerinnen und Schülern eigenständig und eigenverantwortlich erarbeitet.
  • Dafür stehen 10 bis 12 Wochenstunden Daltonzeit zur Verfügung.
  • Die Schülerinnen und Schüler haben freie Wahl bezogen auf das Fach, die Lehrkraft, den Raum und die Lerngruppe.
  • 5-Wochen-Lernpläne beinhalten das Lernpensum für einzelne Fächer.
  • Der Daltonplaner dient zur Planung und Reflexion der Lernprozesse.

Weiterführende Materialien:

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 22.06.2015