Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule

Pascal-Gymnasium Grevenbroich

Pascal-Gymnasium

Schwarzer Weg 1
41515 Grevenbroich

E-Mail 02181-62131
www.pascal-gymnasium.de

Schulleiter: Manfred Schauf
Bezirksregierung Düsseldorf

Netzwerke/Projekte

  • Netzwerk Zukunftsschulen NRW
  • zdi-Netzwerk Rhein-Kreis Neuss
  • UNESCO-Projektschule

Kontaktpersonen

Manfred Schauf
E-Mail


Die Schule führte 2008/09 aufgrund der Verkürzung von G8 zur Entlastung aller Beteiligten ein neues Zeitraster mit Unterrichtseinheiten von 60 Minuten ein. Im gebundenen Ganztag ab 2010/11 wurde die Unterrichtseinheit auf 65 Minuten festgelegt. Neben der Rhythmisierung von Unterricht entwickelte die Schule Konzepte zur individuellen Förderung und Hausaufgabenbetreuung, um den veränderten Arbeits- und Lernbedingungen an Schule gerecht zu werden.

Sowohl in den Jahrgängen 5 bis 6 (Persönliche Schwerpunkte) als auch in den Jahrgängen 7 bis 9 (Pascal-Stunden) gibt es ein vielfältiges Angebot an Wahlmöglichkeiten für die individuelle Förderung der Interessen, Stärken und Neigungen der Schülerinnen und Schüler.

Entwicklungsvorhaben:
Ab dem Schuljahr 2014/2015 wurde eine Klasse des Gemeinsamen Lernens (Inklusion) erstmals in der Jahrgangsstufe 5 eingerichtet.

Auf den folgenden Seiten finden Sie:

Lernzeiten - Schwerpunkt: Kommunikation und Mitwirkung
Lernzeiten - Schwerpunkt:  Individualisiertes Lernen

Druckversion des gesamten Praxisbeispiels, PDF-Datei

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 02.11.2015