Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

  • Brief
  • sitemap_icon

Handlungsfelder

In diesem Bereich werden verschiedene schulische Handlungsfelder beschrieben, in denen gendersensible Bildung und Erziehung eine Rolle spielt. Es werden konkrete Anregungen und Ideen, aber auch Beispiele aus der Praxis gezeigt.
Dieser Bereich ist noch im Aufbau und wird kontinuierlich um weitere Handlungsfelder und Praxisbeispiele ergänzt.

Zu den Handlungsfeldern gehören:

Außerunterrichtlicher Bereich

Berufliche Orientierung

Medienbildung

Elternarbeit

Gewaltprävention

Sexualerziehung

Schulische Bildung trägt zur Entfaltung der Persönlichkeit von Heranwachsenden bei. Dazu gehört für Schulen auch der Auftrag, Kinder und Jugendliche gegen sexualisierte Übergriffe, Gewalt und Missbrauch zu schützen. In vielen Schulen wird hierfür ein Schutzkonzept verfasst und implementiert. Hilfestellungen, um ein solches Konzept zu erarbeiten, finden sich auf der Internetseite Schule gegen sexuelle Gewalt des Unabhängigen Beauftragten für Frage des sexuellen Kindesmissbrauchs.

Informationen zu einem professionellen Vorgehen bei Kindeswohlgefährdung durch sexuellen Missbrauch bieten die Internetseite zu sexualisierter Gewalt im Bildungsportal, der Leitfaden für den konkreten Fall (PDF) der Bezirksregierung Düsseldorf sowie der Handlungsleitfaden (PDF) für Lehrkräfte der Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt in Bonn.

Besonders schwerwiegend sind Fälle, bei denen Übergriffe, Grenzverletzungen und Missbrauch durch Lehrkräfte und andere Beschäftigte in schulischen Einrichtungen verübt werden. Hierfür hat das Ministerium für Schule und Weiterbildung Empfehlungen zum Schutz der Opfer sexueller Übergriffe in Schulen und schulnahen Einrichtungen (PDF) herausgegeben. Außerdem informiert die Bezirksregierung Arnsberg über den Umgang mit Verdachtsfällen gegen Lehrkräfte und weitere Beschäftigte der Schule in dem Leitfaden Sexualisierte Gewalt in der Schule (PDF).

Zum Seitenanfang

© 2021 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule