Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

  • Brief
  • sitemap_icon

Gemeinsames Lernen in der Grundschule

Banner Gemeinsames Lernen in der Grundschule

Viele Menschen sind am bunten Leben einer Grundschule des Gemeinsamen Lernens beteiligt, das in einer und rund um eine Klasse gelebt wird. Jeden Tag gibt es viel zu besprechen, Aufgaben zu verteilen und zu erledigen, informellen und formellen Austausch zu bewältigen, Planungen zu durchdenken, Kleinigkeiten zu beachten, Befindlichkeiten auszuhalten, große und kleine Probleme zu lösen, Krisen zu überstehen und insgesamt den kollegialen Alltag zu leben.

Diese Aufzählung von sachlichen und personellen Begegnungen ist beliebig erweiterbar. Über allem steht immer und an jedem Tag: Es gibt viel zu tun! Hier stellt sich die Frage: Wie ist dies alles zu bewältigen, möglichst auf zufriedenstellende Weise für alle an Grundschule Beteiligten?

Das geht nur im Team! - In einem multiprofessionellen Team, in dem die Expertisen und Erfahrungen aller pädagogischen Fachkräfte für die gemeinsame Arbeit und die gemeinschaftlichen Ziele genutzt werden.

Um Grundschulen des Gemeinsamen Lernens in ihrem Entwicklungsprozess vom Klassenlehrerprinzip hin zur gemeinsamen Arbeit im multiprofessionellen Team zu unterstützen, bietet das vorliegende Online-Angebot praxisnahe Impulse und Hintergrundinformationen für die schulische Teamarbeit an:

Dieses Angebot wird sukzessive um weitere Unterstützungsmaterialien rund um das Themenfeld „Multiprofessionellen Teamarbeit an Grundschulen des Gemeinsamen Lernens“ erweitert.

  • Büker, P.; Meier, S.; Bethke, C. & Autorengruppe Vielfaltstableau (2015). Inklusion vom Kind aus denken – Das Vielfaltstableau zur Aus- und Weiterbildung in multiprofessionellen Teams. In C. Siedenbiedel & C. Theurer (Hrsg.), Grundlagen inklusiver Bildung, Teil 1. Inklusive Unterrichtspraxis und –entwicklung (S. 70-82). Immenhausen: Prolog.
  • Carle, U. & Berthold, B. (2004). Schuleingangsphase entwickeln – Leistung fördern. Baltmannsweiler: Schneider Hohengeren.
  • Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (Hrsg.). (2019). Vom Nebeneinander zum Miteinander – Kooperation und multiprofessionelle Zusammenarbeit im Ganztag. Verfügbar unter: https://www.ganztaegig-lernen.de/system/files/document/WEB_GTB_Journal_2019%5B1%5D.pdf [25.06.2021]
  • Hissnauer, W. (2006). Arbeit im Team oder 2 + 2 = 7. Mainz: ILF
  • Mays, D. & Roos, S. (2018). Prima Klima in der inklusiven Schule. Wie man auch schwierige Beziehungen positiv gestalten kann. München: Ernst Reinhardt Verlag.
  • Mays, D. (2016). Wir sind ein Team! Multiprofessionelle Kooperation in der inklusiven Schule. München: Ernst Reinhardt Verlag.
  • Pentz, A. (2020). Teamentwicklung als grundlegender Bestandteil für positive Schulentwicklung – eine Handreichung für Schulleitungen an Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg. Technische Universität Kaiserslautern.
  • Philipp, E. (2014). Multiprofessionelle Teamentwicklung. Erfolgsfaktoren für die Zusammenarbeit in der Schule. Weinheim, Basel: Beltz Verlag.
  • Philipp, E. (2018). Unterstützung der Teamentwicklung durch prozessbegleitende Instrumente. In S. Laux & E. Adelt (Hrsg.), Inklusive Schulkultur: Miteinander. Leben. Gestalten. Grundlagen und Beispiele gelungener Praxis (S. 81-91). Münster: Waxmann.
  • Philipp, E. (2019) Multiprofessionelle Teams auf den Punkt gebracht. Frankfurt/M.: Debus Pädagogik.
  • Werning, R. & Avci-Werning, M. (2016). Herausforderung Inklusion in Schule und Unterricht. Grundlagen, Erfahrungen, Handlungsperspektiven. Seelze: Klett / Kallmeyer.
  • Werning, R. & Arndt, A. (Hrsg.). (2013). Inklusion: Kooperation und Unterricht entwickeln. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
Zum Seitenanfang

© 2021 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule