Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Merkmale inklusiver Schulkultur

 

Die Bildung aller Kinder und Jugendlicher steht im Mittelpunkt
Doppelpfeil
Unterricht und Schulleben fokussieren aus Individualität und Heterogenität
Doppelpfeil
Die Praxis steht regelmäßig aus dem Prüfstand
Doppelpfeil
Interne und Externe arbeiten eng zusammen
  • Jedes Kind und jeder Jugendliche ist willkommen.
  • Die Schule fördert jedes Kind und jeden Jugendlichen gemäß der individuellen Bedürfnisse und Bedarfe.
  • Unterricht und Schulleben werden bewusst vor dem Hintergrund der Inklusion gestaltet.
  • Die Schule ermöglicht vielfältige Lernerfahrungen.
  • Das Kollegium bildet sich regelmäßig fort.
  • Inklusion wird zum Motor der Schulentwicklung.
  • Übergänge werden bewusst gestaltet.
  • Teamarbeit ist wesentlicher Bestandteil der Schulkultur.
  • Die Schule ist vor Ort gut vernetzt.
Zum Seitenanfang

© 2017 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 17.10.2017