Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Fachtagungen zur interkulturellen Schulentwicklung

Im Themenfeld „Interkulturelle Schulentwicklung“ wurden durch die Qualitäts- und UnterstützungsAgentur – Landesinstitut für Schule des Landes Nordrhein-Westfalen  (QUA-LiS NRW) bisher drei Fachtagungen durchgeführt.

Foto eines TAgungsprogrammsDie ersten beiden Tagungen mit dem Titel „Schule entwickeln – das Miteinander gestalten“ griffen die Thematik des Aufeinandertreffens verschiedener Wertevorstellungen auf, um neue Impulse für eine interkulturelle Schulentwicklung zu geben. Nach Inputvorträgen von Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu (Universität Bremen) bzw. Prof. Dr. Karim Fereidooni (Ruhr-Universität Bochum) beschäftigten sich die Workshops mit Themen wie „Was heißt hier eigentlich Ehre?“, „Religiöse Vielfalt in der Schule“ und „Interkulturelle Fallberatung für die Schule“.

Die dritte Tagung trug den Titel „Interkulturelle Schule – sprachsensibel unterrichten“. Hier wurden nach einem Inputvortrag von Sven Oleschko (WWU Münster) Anregungen für den sprachsensiblen Fachunterricht in unterschiedlichen Fächern gegeben.

Die Dokumentationen der Tagungen finden Sie auf den folgenden Seiten. Workshopbeschreibungen und Präsentationen zu en Workshops finden Sie auf den Unterseiten in den Aufklappmenüs.

Gisela Steinhauer im Gespräch mit Omar Meslmani   „Schule entwickeln – das Miteinander gestalten“ (23.03.2017)

Theatergruppe, Paul-Spiegel-Berufskolleg   „Schule entwickeln – das Miteinander gestalten“ (30.11.2017)

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Talkrunde   „Interkulturelle Schule – sprachsensibel unterrichten“ (05.07.2018)

Die nächste Fachtagung zur Interkulturellen Schulentwicklung ist für den 10.09.2019 geplant. Über die folgende E-Mail-Adresse können Sie sich hierfür vormerken lassen: schule.zuwanderung@qua-lis.nrw.de

Zum Seitenanfang

© 2018 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 19.09.2018