Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

  • Brief
  • sitemap_icon

Entwicklungsnetzwerk zur Unterstützung für Schulen in kritischer Lage

Brücke vor orangenem Hintergrund

In dem von der Robert Bosch Stiftung initiierten und koordinierten Entwicklungsnetzwerk zur Unterstützung von Schule in kritischer Lage ist QUA-LiS NRW seit Start des Netzwerks im Jahr 2016 vertreten. In dem länderübergreifenden Netzwerk arbeiten Akteure aus Schulverwaltung, Schulaufsicht, Landesinstituten und Praxisprojekten gemeinsam daran, Strategien für die gelingende Unterstützung von Schulen in herausfordernden Lagen zu entwickeln und zu erproben und stellen Erkenntnisse aus der eigenen Unterstützungspraxis im Netzwerk zur Diskussion.

Ziel ist es, Transparenz über das ins Netzwerk generierte und getragene Wissen über wirksame Unterstützungsstrategien herzustellen und es anschlussfähig für weitere relevante Akteure zu machen. Vier Mal jährlich finden zweitägige Netzwerktreffen statt. Neben den festen Netzwerkmitgliedern werden auch immer wieder Expertinnen und Experten  zu den Treffen hinzugezogen. 

Offizielle Projekthomepage

Aus der Reihe "Beiträge zur Schulentwicklung"

Titelbild

Veronika Manitius, Peter Dobbelstein (Hrsg.)

Schulentwicklungsarbeit in herausfordernden Lagen

320 Seiten

ISBN: 978-3-8309-3526-1 (Print)

Der Sammelband beschäftigt sich mit dem Themenkomplex „Schulentwicklungsarbeit in herausfordernden Lagen“ und bündelt den derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnisstand hierzu, stellt konkrete aktuelle Ansätze und Projektbeispiele vor und arbeitet vorhandene empirische Erkenntnisse und praktische Erfahrungen auf. Mit dieser thematischen Vielfalt lassen sich Ansatzpunkte für den weiteren fachlichen Diskurs identifizieren und Impulse für das Bemühen, Schulentwicklungsarbeit in herausfordernder Lage zu unterstützen, gewinnen.

Zum Seitenanfang

© 2022 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule