Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Sprachsensibler Mathematikunterricht

Mathematik Sprache

Mathematik und Sprache stehen für viele Menschen nicht im Zusammenhang, dabei ist ein Mathematikunterricht ohne Sprache undenkbar.
Lernen und Lehren im Mathematikunterricht erfordern sprachliche Kompetenzen. Die Sprache dient einerseits dazu, fachliche Gegenstände zu beschreiben, zu erklären und darzustellen. Andererseits nutzen wir Sprache zur Verständigung, zum Argumentieren und zum Kommunizieren. Sprachliche Schwierigkeiten haben Auswirkungen auf das fachliche Lernen.

Den vollständigen Leitartikel des Heftes "Verständlich? - Sprachsensibler Mathemaikunterricht" können Sie hier herunterladen.
(Annette Isselbächer-Giese und Sabine Kliemann, Mathematik 5-10 Nr. 38/2017, Seite 4-5)

Das Heft kann bestellt werden unter:
https://www.friedrich-verlag.de/shop/sekundarstufe/mathematik/mathematik-5-10/verstandlich-sprachsensibler-matheunterricht

Zum Seitenanfang

© 2018 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 19.05.2017