Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Das Lernangebot "Fairer Handel - seine Standards" ist ein Auszug aus dem umfassenderen Bildungsmaterial "Fairer Handel - alles andere als kalter Kaffee" und bildet eine wichtige Basis für das Grundverständnis des Fairen Handels. Die Schülerinnen und Schüler lernen die drei Säulen der Fairtrade-Standards Ökologie, Ökonomie und Soziales kennen, indem sie diesen Säulen merkmalspezifische Kriterien zuordnen. Es ist empfehlenswert, den Schülerinnen und Schülern Internetzugang zu gewährleisten, sodass sie sich eigenständig auf der Internetseite "Fairtrade Deutschland" über diese informieren können. Ferner erarbeiten die Schülerinnen und Schüler mithilfe eines Diagramms die Beweggründe deutscher Bürgerinnen und Bürger, fair gehandelte Produkte zu kaufen und setzen diese in Beziehung zu den drei Säulen des Fairen Handels. Abschließend diskutieren die Schülerinnen und Schüler über ihre persönlichen Beweggründe, fair gehandelte Produkte zu kaufen oder nicht.

 

Gesamtkonzept: Praxis Geographie

Herausgeber: TransFair / Fachzeitschrift Praxis Geographie

Erscheinungsjahr:

 

Kommentierung und Aufbereitung durch das Projektteam "Lehrplannavigator" des Instituts für Ernährung, Konsum und Gesundheit der Universität Paderborn. Die Nutzungsrechte wurden eingeräumt von TransFair und der Fachzeitschrift Geographie.

Stichworte zum Eintrag:Verbraucherbildung Alltagskompetenzen Nachhaltigkeit Fairer Handel
1 Datei zum Download
Material LPN157k
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 755.6 KB
1 Verweis auf Webseite
http://www.fairtrade-deutschland.de/
Material zu finden unter: Mitmachen > Schüler-Ecke > Für Lehrer und Unterricht > Unterrichtsmaterial
Dieser Materialeintrag ist in den folgenden Zusammenhängen auffindbar:
Anzahl aller Materialeinträge der jeweiligen Kateogie.

Jahrgangsstufe 1402 9-10 508
Schulform 1516 Hauptschule 608
Fächer / Lernbereiche 1720 Hauswirtschaft 208
Fächer / Lernbereiche 1720 Arbeitslehre 238
Vorhaben, Projekte 503 Projekt_Alltagskompetenzen 239 Nachhaltigkeit 121