Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur
Verantwortlich für den Inhalt: SINUS.NRW (Alexander Salle, Rudolf vom Hofe, Andreas Pallack)
 

Dieser Artikel wird in der Schriftenreihen "Beiträge zum Mathematik Unterricht (BzMU)" erscheinen.

Zahlreiche Studien liefern Belege für die Leistungsheterogenität, die innerhalb
von Klassen, Stufen und Schulen vorherrscht – selbst der Vergleich
unterschiedlicher Schultypen offenbart breite Überschneidungsbereiche bei
Schülerleistungen (vom Hofe et al., 2009). Neben Intelligenz und Vorwissen
sind die intrinsische Motivation und der Einsatz von Lernstrategien
beim Lernen wichtige Faktoren für die Aneignung langfristigen und tragfähigen
Wissens (Murayama, Pekrun, Lichtenfeld & vom Hofe, 2012). Als
Mittel für die allgemeine Förderung in heterogenen Klassenverbänden, insbesondere
unter der Perspektive einer Stärkung des eigenständigen und
selbstregulierten Lernens, wird seit 2009 das binnendifferenzierende Format
der Bielefelder Blütenaufgabe im Projekt SINUS.NRW weiterentwickelt.

Diese Materialien sind Bestandteil des Angebotes Projekt SINUS NRW der Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)
1 Verweis auf Webseite
Beiträge zum Mathematikunterricht 2013 Digital
Der gesuchte Artikel erscheint vor. 2014
Dieser Materialeintrag ist in den folgenden Zusammenhängen auffindbar:
Anzahl aller Materialeinträge der jeweiligen Kateogie.

Fächer / Lernbereiche 1951 Mathematik 401
Vorhaben, Projekte 524 SINUS 270 SINUS.NRW 108 Projekt M5 80