Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

In dieser Sequenz werden die wichtigsten Spielarten der Vererbung anhand von drei Projekten vorgestellt. Den Anfang macht das Projekt Schneemannsimulation, in dem die Vererbung als Spezialisierung im Sinne einer einfachen Erweiterung einer Oberklasse vorgestellt wird.
Darauf folgt das Projekt Flummisimulation, welches das Verständnis von Vererbung um den Aspekt der späten Bindung erweitert. Es werden also Dienste der Oberklasse überschrieben.
Zum Abschluss wird am Beispiel Tannenbaumsimulation das Prinzip der abstrakten Klasse eingeführt.

Diese Materialien sind Bestandteil des Angebotes Lehrplannavigator der Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)
1 Datei zum Download
Vererbung in GLOOP
Dateityp: .zip , Dateigröße: 3.96 MB
Ergänzungsmaterial zum Lehrplannavigator im Fach Informatik
Dieser Materialeintrag ist in den folgenden Zusammenhängen auffindbar:
Anzahl aller Materialeinträge der jeweiligen Kateogie.

Jahrgangsstufe 1348 GOSt 361
Fächer / Lernbereiche 1951 Informatik 52