Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur
Verantwortlich für den Inhalt: Alexander Rother, Prof. Dr. Maik Walpuski
 
  1. Stoffe besitzen charakteristische Eigenschaften.
  2. Stoffe bestehen aus Teilchen.
  3. Stoffe können aufgrund messbarer Eigenschaften unterschieden und identifiziert werden.
  4. Stoffe lassen sich nach Reinstoffen und Gemischen unterscheiden.
  5. Stoffe können je nach Beweglichkeit der Teilchen in unterschiedlichen Aggregatzuständen vorliegen, zwischen denen Übergänge möglich sind.
  6. Manche Stoffe lösen sich in anderen Stoffen.
  7. Die gelösten Stoffe bestimmen die Eigenschaften einer Lösung.
  8. Stoffe lassen sich mischen und Stoffgemische wieder in Reinstoffe trennen.
  9. Stoffe gleichen Volumens können unterschiedliche Massen haben.
  10. Bei Lösungsvorgängen vermischen sich Teilchen der beteiligten Stoffe.
  11. Reinstoffe lassen sich auf Basis chemischer Reaktionen nach Verbindungen und Elementen unterscheiden.
  12. Stoffe sind nach Dalton aus Atomen aufgebaut.
  13. Atome können durch chemische Vorgänge weder vernichtet noch erzeugt werden.
  14. Verbindungen und Elemente unterscheiden sich in Anzahl und Kombination von Atomsorten.
Stichworte zum Eintrag:SINUS NW 17-606
Diese Materialien sind Bestandteil des Angebotes Projekt SINUS NRW der Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)
15 Dateien zum Download
Kernideen zum Basiskonzept Struktur der Materie im ersten Lernjahr (sdm-1)
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 91.77 KB
14 Kernideen zum Basiskonzept "Struktur der Materie" im 1. Lernjahr
sdm-1-01 Stoffeigenschaften
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 34.65 KB
Stoffe besitzen charakteristische Eigenschaften.
sdm-1-02 Teilchenvorstellung
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 32.33 KB
Stoffe bestehen aus Teilchen.
sdm-1-03 Stoffidentifikation
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 29.27 KB
Stoffe können aufgrund messbarer Eigenschaften unterschieden und identifiziert werden.
sdm-1-04 Stoffgemische
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 30.75 KB
Stoffe lassen sich nach Reinstoffen und Gemischen unterscheiden.
sdm-1-05 Aggregatzustände
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 34.86 KB
Stoffe können je nach Beweglichkeit der Teilchen in unterschiedlichen Aggregatzuständen vorliegen, zwischen denen Übergänge möglich sind.
sdm-1-06 Löslichkeit
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 32.03 KB
Manche Stoffe lösen sich in anderen Stoffen.
sdm-1-07 Lösungseigenschaften
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 28.67 KB
Die gelösten Stoffe bestimmen die Eigenschaften einer Lösung.
sdm-1-08 Stofftrennung
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 30.77 KB
Stoffe lassen sich mischen und Stoffgemische wieder in Reinstoffe trennen.
sdm-1-09 Dichte
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 29.85 KB
Stoffe gleichen Volumens können unterschiedliche Massen haben.
sdm-1-10 Lösungsvorgang
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 30.23 KB
Bei Lösungsvorgängen vermischen sich Teilchen der beteiligten Stoffe.
sdm-1-11 Verbindungen
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 29.08 KB
Reinstoffe lassen sich auf Basis chemischer Reaktionen nach Verbindungen und Elementen unterscheiden.
sdm-1-12 Dalton
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 29.88 KB
Stoffe sind nach Dalton aus Atomen aufgebaut.
sdm-1-13 Atome
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 29.65 KB
Atome können durch chemische Vorgänge weder vernichtet noch erzeugt werden.
sdm-1-14 Elemente
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 36.17 KB
Verbindungen und Elemente unterscheiden sich in Anzahl und Kombination von Atomsorten.
1 Verweis auf Webseite
Dieser Materialeintrag ist in den folgenden Zusammenhängen auffindbar:
Anzahl aller Materialeinträge der jeweiligen Kateogie.

Fächer / Lernbereiche 1780 Chemie 65 Basiskonzepte 12 Struktur der Materie 3
Vorhaben, Projekte 528 SINUS 288 SINUS.NRW 120