Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Material Suche

Zeige 651-700 von 2,768 Einträgen.
Mathematik, Unterrichtsvorhaben Wachstumsprozesse. Materialien für das Gymnasium (Sek.II). 2 26.04.2016
Es handelt sich um Materialien zum übergang SI-SII konkretisiert am Unterrichtsvorhaben zu exponentiellen Wachstumsprozessen.
Diagnostizieren, Individualisieren und Fördern - Unterrichtsentwicklung im Fach Englisch 4 26.04.2016
Das Angebot umfasst eine Power-Point-Präsentation, die neben einer Begriffsklärung auch Diagnosekonzepte und -verfahren thematisiert.
Tod und die Hoffnung auf Vollendung 1 25.04.2016
Es handelt sich um kompetenzorientierte Aufgabenbeispiele für das Gymnasium (G8), Kath. Religion, Tod und die Hoffnung auf Vollendung (Jg.9).
Aufgabenideen für einen Diagnosetest - Mathematik Abendrealschule 2 25.04.2016
Hierbei handelt es sich um eine Sammlung von Aufgabenideen im Fach Mathematik für die Abendrealschule, um Möglichkeiten der Diagnose und Kommentierung zu veranschaulichen.
Englisch als Kontinuum - von der Grundschule zur weiterführenden Schule 1 25.04.2016
Die Handreichung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen will die Kooperation der Lehrerinnen und Lehrer des Fachs Englisch in der Primarstufe und der Sekundarstufe I im übergang unterstützen.
Quadratische Gleichungen - Tangentenproblem 09.06.2015
WBK E-A4
Den Zufall im Griff - Modellieren von Zufallsexperimenten 11 13.05.2015
WBK E-S1 Anregungen zur Umsetzung des SiLP Mathematik
Lernen verstehen, anleiten und begleiten. Diagnostizieren und Fördern als schulische Handlungsfelder. 1 12.04.2016
Der Artikel beantwortet Fragen zum Themenfeld Diagnostizieren und Fördern und definiert die Begriffe.
Lerncoaching. Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten aufbauen. 1 12.04.2016
Dieser Artikel beschäftigt sich mit der Fragestellung, welche Förderung und Problemanalyse eine drohende Nichtversetzung verhindern kann.
Diagnostische Kompetenzen - Besser individuell fördern 1 18.04.2016
Das Projekt UDiKom hat das Ziel, ausgehend von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, die diagnostische Kompetenz von Lehrkräften zu stärken.
Das Individuum stärken. Individualisierung im Wechselspiel der Orientierung an Standards und Interessen (Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Bünde). 1 19.04.2016
Darstellung eines Gesamtkonzeptes - von der Entwicklung eines Kompetenzcurriculums über pädagogische Rahmenbedingungen bezogen auf die Stärkung des Selbstständigkeit bis hin zu differenzierten Angeboten und Programmen.
Eine Handreichung für die Praxis - Der Klassenrat als Mittel demokratischer Schulentwicklung 1 22.04.2016
Das Material ist im Rahmen des BLK-Programms "Demokratie lernen und leben" entstanden.
Individualisierung kann gelingen. Begriffliche Klärungen, Erfahrungen, Gelingensbedingungen. 1 22.04.2016
Im Artikel wird unterschieden zwischen Individualisierung aus der Perspektive der Lernenden, der Lernbegleiter, der Lernumgebung und der Gemeinschaft.
Heterogenität in der Schule. Forschungsstand und Konsequenzen. 1 22.04.2016
Der Artikel befasst sich im Rahmen der Themenstellung "Bildungsforschung und Schule" mit Fragestellungen zur Heterogenität in der Schule.
Elternberatung an Schulen im Sekundarbereich. Schulische Rahmenbedingungen, Beratungsangebote der Lehrkräfte und Nutzung von Beratung durch die Eltern. 1 22.04.2016
Der Beitrag stellt zentrale theoretische Annahmen und empirische Befunde zur Beteiligung von Eltern an schulischen Bildungsprozessen und zum Beratungsangebot durch Lehrkräfte dar.
Individuell fördern im Unterricht. Was wissen wir über innere Differenzierung? 1 22.04.2016
Differenzierte Lernarrangements in ihrer Bedeutsamkeit für "guten Unterricht" stehen im Mittelpunkt dieses Artikels.
Projektskizze - Kunst und Mathematik 1 09.02.2016
Johannes Itten: Die Begegnung
Individualisierender Unterricht mit Wochenplänen. Den Kompetenzaufbau in die Hände der Schüler legen. 1 30.10.2015
Der Artikel beleuchtet den Wochenplan als Instrument zur Unterstützung von differenziertem und individualisiertem Lernen in der Sekundarstufe.
Bemerkungen und Gespräche zur Lernentwicklung. Instrumente zur individuellen Förderung. 1 19.04.2016
Hier werden Lernentwicklungsberichte, Selbsteinschätzung und Zielvereinbarungsgespräche als Instrumente wertschätzender Leistungsrückmeldung in einer "Schule für alle" sowie konkrete Materialien vorgestellt.
Fokus "Kompetenzen" 19.04.2016
Das Portal  bietet Online-Informationen, Projekte, Informationen zu zentralen Fragestellungen und zu zentralen Diskussionen.
Demokratiepädagogik: Lernen für die Zivilgesellschaft. 19.04.2016
Mit dem Ziel der Klärung des Begriffs "Demokratiepädagogik" beleuchtet der Sammelband die aktuelle Diskussion in der Pädagogik, Politikwissenschaft und Didaktik.
Kinder und Jugendliche beteiligen - zum Wechselspiel von Lernkultur und Demokratie an guten Schulen. 19.04.2016
Der Beitrag verdeutlicht, dass Demokratie in der Schule und damit im Schulleben und im Unterricht gelebt und erfahrbar gemacht werden sollte. Durch diesen Aufsatz können sich Schulen in diesem Bereich Anregungen und Orientierung holen.
Durch Schülerrückmeldung den Unterricht verbessern 1 19.04.2016
In diesem einführenden Artikel wird die Bedeutung von Schülerfeedback beleuchtet.
Ganztagsschule 2012/2013 - Deskriptive Befunde einer bundesweiten Befragung 3 30.03.2016
Für Schulleitungen, die den Umbau zum Ganztag noch vor sich haben, gibt dieser Bericht eine gute Orientierung darüber, wie variabel die Möglichkeiten bei der konkreten Organisation und Gestaltung d...
Warum Lernberatung? 1 18.04.2016
Lernberatung ist ein kontinuierlicher Prozess.
Kernlehrpläne - Schulinterne Lehrpläne - Lehrplannavigator 1 18.04.2016
Die Autoren stellen den "Lernplannavigator" vor als Internetplattform, die vernetzte Informationen auf den Ebenen Kernlehrplan, schulinterner Lehrplan und Materialdatenbank bietet.
Individuelle Förderung durch Selbstdiagnose und begleitende Lernstandsrückmeldung in Jahrgangsstufe 5 und 6 in Englisch und Mathematik - Städtisches Gymnasium Steinheim 1 18.04.2016
Die Broschüre thematisiert die im Rahmen des Projekts "Lernpotenziale.
Lerncoaching - Vom Feuerlöscher zum Rauchmelder 1 18.04.2016
Das Julius-Stursberg-Gymnasium hat ein fächerunabhängiges Lerncoaching-Projekt mit dem Ziel der Förderung der Selbstlernkompetenz von Schülerinnen und Schülern sowie des Aufbaus eines Selbstkonzepts entwickelt.
Lerncoaching. Von der Aufgabenanalyse zur differenzierten Lernunterstützung. 1 18.04.2016
Dieser Artikel arbeitet die Bedeutung von individualisierter Lernunterstützung heraus.
Klassenführung an beruflichen Schulen 1 13.04.2016
Führung durch Kommunikation 1 12.04.2016
In dieser Präsentation stellt der Autor Schulleitungshandeln im Zusammenhang von Führung und Kommunikation dar.
Adaptives Feedback zur Unterstützung des selbstregulierten Lernens durch Experimentieren 12.04.2016
Die Dissertation beschäftigt sich mit einer Form des selbstregulierten Lernen (SRL): dem selbstregulierten Lernen durch Experimentieren.
Belastungserleben von Schulleiterinnen und Schulleitern im Rahmen erweiterter schulischer Eigenständigkeit. Erste empirische Befunde aus der SHaRP-Studie. 1 28.08.2015
 Im Artikel wird das Belastungsempfinden von Schulleiterinnen und Schulleitern untersucht.
Partizipation und Demokratielernen in der Ganztagsschule 11.04.2016
Edelstein gibt einen Überblick über relevante Begrifflichkeiten und stellt das Lernen durch Demokratie in Anlehnung an Deweys Vorstellung von der Schule als Just Community sowie die Idee der Demokra...
Unsere Vielfalt - unsere Stärke! Unterrichtsmaterialien 2010 zu "Vielfalt in der Schule" 1 11.04.2016
Die Unterrichtseinheit zeigt, wie eine Kultur der Vielfalt auch in der Schule gelebt wird und wie Unterricht in heterogen zusammengesetzten Schulklassen erfolgreich gestaltet werden kann.
Leadership in der Lehrerbildung. Entwicklung von Kompetenzen für pädagogische Führung. 1 08.04.2016
Das Buch beschreibt und skizziert ? die Kernkompetenzen für pädagogische Führung und ? wie der Erwerb und die Entwicklung von Kompetenzen pädagogischer Führung in der gesamten Berufsbiografie v...
Informationen zum Umgang mit den Ergebnissen der Vergleichsarbeiten 1 08.04.2016
Diese Broschüre bietet praxisbezogene Anregungen für den Umgang mit den Ergebnissen der Vergleichsarbeiten und zeigt, wie diese für die Unterrichtsentwicklung genutzt werden können.
Klassenfeedback 08.04.2016
Nach einer VERA-Durchführung ist es sinnvoll, mit den Schülerinnen und Schülern über die Ergebnisse zu sprechen. Hier finden Sie Anregungen und Arbeitsmaterialien für eine Feedbackstunde für den Bereich Lesen.
Rückmeldung, Reflexion und Adressaten der Ergebnisrückmeldungen (VERA 3) 08.04.2016
Auf diesen Seiten finden Sie Hinweise, wie man die Ergebnisse der Vergleichsarbeiten für schulische Entwicklungsprozesse nutzen kann.
Informationen zum Umgang mit den Ergebnissen der Lernstandserhebungen 1 08.04.2016
Diese Broschüre bietet praxisbezogene Anregungen für den Umgang mit den Ergebnissen der Lernstandserhebungen und zeigt, wie diese für die Unterrichtsentwicklung genutzt werden können.
Fachbezogene Materialien 08.04.2016
Hier findet man Materialien zur schulinternen Auswertung und Dokumentation zur Vorbereitung einer Fachkonferenz.
Hinführung der Schülerinnen und Schüler auf die Vergleichsarbeiten (VERA 3) 08.04.2016
Schülerinnen und Schüler sollten zur Vergleichsarbeit "hingeführt" werden.
Hinführung der Schülerinnen und Schüler auf die Lernstandserhebungen (Lernstand 8) 08.04.2016
Die Materialien dienen dazu, Schülerinnen und Schüler mit den Aufgabenformaten der anstehenden Lernstanderhebungen sowie dem Ablauf und den Anforderungen vertraut zu machen.
Nutzung der Ergebnisse von VERA 3 für die Entwicklung des Unterrichts im Fach Deutsch "Rechtschreibung" 1 08.04.2016
Die Publikation beschreibt die Vorgehensweise für die konkrete Analyse der Rechtschreibergebnisses einer dritten Klasse und der daraus gezogenen Konsequenzen für den Unterricht.
Lernarrangements und Lernbegleitung - Sprachliche Lernerfolge aktiv steigern - Lernarrangements für den Deutschunterricht in der Grundschule 1 08.04.2016
In diesem Beitrag werden Überlegungen und Leitlinien zur Gestaltung von Lernarrangements vorgestellt, die im Rahmen des Projektes KompAss entwickelt wurden.
SchoKo - Schülerorientiertes Konfliktmanagement: Ein kriminalpräventives Konzept für Schulen im Hochsauerlandkreis. 1 08.04.2016
Ein erster Schritt zur Problemlösung besteht darin, Konfliksiutationen und Gewalt fördernde Faktoren zu erkennen.
Von der offenen Ganztagsschule zur Ganztagsbildung. Zehn Jahre erfolgreicheZusammenarbeit von Jugendhilfeund Schule. 1 07.04.2016
Kulturelle Bildung. Möglichkeiten und Entwicklungen 1 07.04.2016
Öffentlichkeitsarbeit: Die Außenwirkung der Schulesteuern! 1 07.04.2016
Öffnung von Schule - Öffnung zur Schule. Bilanz und Perspektiven der Ganztagsschulentwicklung in Nordrhein-Westfalen. 1 07.04.2016