Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur
Verantwortlich für den Inhalt: QUA-LiS
 

Der Kompetenzbegriff, der den Bildungsstandards und Kernlehrplänen im allgemeinbildenden Bereich zugrunde liegt, beschreibt die Fähigkeiten und Einstellungen einer Person, in konkreten Anforderungssituationen durch eigenes Handeln Probleme lösen zu wollen und zu können und dafür notwendiges Wissen zu nutzen oder zu erweitern.

Derartige Situationen treten nicht nur in beruflichen, sondern auch in alltäglichen Zusammenhängen auf. Beispielsweise sind naturwissenschaftliche Kenntnisse sicher nützlich, wenn es etwa um fundierte Entscheidungen zu energiesparenden Maßnahmen beim Hausbau oder zur gesunden Ernährung geht. Kompetenz ist stets eine individuelle Eigenschaft und weist über rein schulische Anforderungen hinaus.

 

Der vorliegende Lehrplan richtet seinen Fokus auf die Ergebnisse des Lernens von Schülerinnen und Schülern (Outputorientierung). Sie werden sichtbar als erlernte Kompetenzen im Sinne prinzipiell beobachtbarer Handlungen. Kompetenzerwerb beinhaltet über die Beschäftigung mit zu lernenden Sachinhalten hinaus die zunehmende Fähigkeit der Schülerinnen und Schüler zur Anwendung ihrer Kenntnisse. Kumulativer Kompetenzerwerb ermöglicht und sichert das Ziel einer naturwissenschaftlichen Grundbildung.

Diese Materialien sind Bestandteil des Angebotes Lehrplannavigator der Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)
1 Datei zum Download
Der Kompetenzbegriff in den naturwissenschaftlichen Fächern
Dateityp: .doc , Dateigröße: 318.5 KB
ausführlicher und weiter gehender Text als Word Dokument
Dieser Materialeintrag ist in den folgenden Zusammenhängen auffindbar:
Anzahl aller Materialeinträge der jeweiligen Kateogie.

Fächer / Lernbereiche 1820 Biologie 109
Fächer / Lernbereiche 1820 Physik 86
Fächer / Lernbereiche 1820 Chemie 66
Fächer / Lernbereiche 1820 Naturwissenschaften 53