Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Das Unterrichtsvorhaben beschreibt die Modellierung ganzrationaler Funktionen über die Trassierung von Straßen. Dabei werden wichtige Kernkompetenzen der Analysis im Sachzusammenhang vertieft. Insbesondere das Krümmungsverhalten wird intensiv thematisiert. Daher ist das vorgestellte Unterrichtsvorhaben eher für den Leistungskurs geeignet. Die Schüler erfahren den GTR dabei als wichtiges Werkzeug, um die Aufgabe in angemessener Zeit zu erfassen und zu bearbeiten. Die Fertigkeiten der Schüler den GTR zu bedienen werden dabei automatisch verfeinert.

Mit besonderem Blick auf die Abiturvorbereitungen ist ein gefestigtes Wissen im Bereich der Modellierungskompetenz und im Umgang mit dem Werkzeug GTR außerordentlich wichtig.

Das Unterrichtsvorhaben gliedert sich in 8 Sequenzen, die insgesamt ca. 2-4 Unterrichtsstunden á 45 min umfassen (je nachdem, ob die Übungsaufgaben (AB2 und AB3) im Unterricht oder als Hausaufgabe bearbeitet werden).

Stichworte zum Eintrag:SINUS M14-03
Diese Materialien sind Bestandteil des Angebotes Projekt SINUS NRW der Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)
1 Datei zum Download
Modellierung ganzrationaler Funktionen
Dateityp: .pdf , Dateigröße: 1.32 MB
Q-A2 LK
Dieser Materialeintrag ist in den folgenden Zusammenhängen auffindbar:
Anzahl aller Materialeinträge der jeweiligen Kateogie.

Jahrgangsstufe 1348 GOSt 348
Schulform 1472 Gymnasium 787
Schulform 1472 Gesamtschule 912
Vorhaben, Projekte 524 SINUS 270
Fächer / Lernbereiche 1951 Mathematik 400