Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Material Suche

Zeige 1-50 von 203 Einträgen.
Unterrichtsvorhaben 11jähriger Mozart im 5. Jahrgang Musik G8 2 08.02.2013
Dieses Unterstützungsmaterial für die Unterrichtsentwicklung ist Bestandteil des Materialangebots zu den Kernlehrplänen G8 im Fach Musik. Es handelt sich um eine exemplarische Unterrichtsplanung.
Erstellen eines job book im Rahmen einer breit angelegten Lernaufgabe im UV 22 08.02.2018
9.1.: “Your dream job – get the future started“ (Gy G8)
Lernumgebung: Speisen und Getränke - Chemieanfangsunterricht (Hauptschule) 11 05.02.2013
Material zur Diversität in Darstellen und Gestalten 5 14.06.2018
Schwerpunkt sprachliche Anschlussförderung
Anfangsunterricht Biologie 10 14.08.2013
Materialien für einen systematischen Kompetenzerwerb in einem kooperativen und sprachsensitiven Unterricht in der Jahrgangsstufe 5
Unterrichtsmaterial zum modularen Kernlehrplan Literatur - Inhaltsfeld Medien 29 19.09.2014
Dieses Unterstützungsmaterial für die Arbeit in den Fachkonferenzen ist Bestandteil des exemplarischen schulinternen Lehrplans zum modularen Kernlehrplan Literatur für die gymnasiale Oberstufe.
Kompetenzorientierte Aufgabenformate zu Stoffeigenschaften und Trennverfahren 6 19.06.2018
Aufgaben für den Chemieunterricht in der Sekundarstufe I
Eine tierische Aufgabe 1 15.04.2007
Mit Geometrie und Algebra zum Elefanten
Fahrradtour 1 28.10.2006
In der Aufgabe wird das Rechnen mit Zeit- und Entfernungsangaben in einem vertrauten Zusammenhang thematisiert und wiederholt: Der tägliche Schulweg mit dem Fahrrad, eine Fahrradrallye sind die Ausgangssituationen.
POTZ KLOTZ oder Wie werden Würfel-Gebäude dargestellt? 3 07.09.2006
Eine handlungsorientierte Reihe zur Raumvorstellung, die die Arbeit mit Lerntagebüchern zum Schwerpunkt hat
Übend entdecken - Entdeckend üben 5 30.04.2006
Drei Arbeitsblätter zur Addition und Subtraktion ganzer Zahlen
Der Schwarzspecht und seine Höhlen - Deutsche Wildtier Stiftung 1 09.07.2007
Umweltbildung rund um den Schwarzspecht und seine Funktion im Ökosystem Wald
Hilfe zur Erstellung von Lernaufgaben und -umgebungen 1 05.02.2013
Lernaufgaben: "Atemfrequenz" und "Pulsmessung" 19.02.2016
Werte in Tabellen eintragen und Diagramme erstellen
05_4 Spiegeluntersuchung 5 21.06.2013
Zielsetzung: Mit der Untersuchung des Alphabets und geometrischer Figuren mithilfe von Taschenspiegeln können Schülerinnen und Schüler interessante und verblüffende Phänomene beobachten und Endeckungen machen.
Scribbeln eines Storyboards 1 10.06.2016
Arbeitsblatt
Zelldifferenzierung 3 20.07.2017
Wie kann aus einer befruchteten Eizelle die Vielfalt an spezialisierten Zellen entstehen?
Lernaufgabe zum Thema "Prozesse des Alterns" 13 20.07.2017
Schlüsselszene eines Spielfilms „Der Einzige Zeuge“ 1 10.06.2016
Arbeitsblatt
Augen auf im Straßenverkehr 2 07.11.2011
Kontext zur Optik in der Stufe 6
Wie wir hören 2 08.11.2011
Kontext zur Akustik in der Stufe 6
Schwimmende Paläste und tauchende Giganten - Oasis vs. Kursk 5 12.11.2011
Kontext zum Auftrieb und Druck in Flüssigkeiten in den Stufen 7/9
Helfer in Alltag und Arbeitswelt UV 9.2 02.05.2016
Wie werden Computer mit Hilfe von Sensoren und Aktoren selbständig ?
Unterrichtsplanung nach dem Kernlehrplan Kunst GOSt - Exemplarische Sequenzbildung 33 24.11.2014
am Beispiel des ersten konkretisierten Unterrichtsvorhabens in der Einführungsphase
Museumsbesuch im Rahmen eines Unterrichtsvorhabens 1 22.06.2016
Das Unterrichtsvorhaben ist Bestandteil des exemplarischen schulinternen Lehrplans Kunst WP Realschule.
Aufgabenbeispiele und Unterrichtsmaterialien zur Informations- und Kommunikationstechnologie 6 17.06.2016
IF 2 - Technische Innovation und IF 5 - Entwicklungsfelder neuer Technologien
Drehbuchbeispiel 1 10.06.2016
Infoblatt und Beispiel
Shootingliste 1 10.06.2016
Infoblatt und Beispiel
Feedbackbogen 1 10.06.2016
Infoblatt und Beispiel
Beleuchtung im Film 1 10.06.2016
Infoblatt
Handlungsdramaturgie im Film 1 10.06.2016
Infoblatt
Produktionsformate 1 10.06.2016
Infoblatt
Arbeitsschritte einer Videoproduktion 1 10.06.2016
Infoblatt
Leitfragen zur Planung und zur Evaluation eigener Spielfilme 1 10.06.2016
Arbeitsblatt
Montageformen 1 10.06.2016
Infoblatt
Wahrnehmungsübungen anhand von Filmstills 1 10.06.2016
Arbeitsblatt
Kameraperspektiven 1 10.06.2016
Infoblatt
Kamerabewegungen 1 10.06.2016
Infoblatt
Kadrierung 1 10.06.2016
Infoblatt
Visualisierungsübung zum filmischen Erzählen 1 10.06.2016
Arbeitsblatt
Kamera- und Handlungsachse 1 10.06.2016
Infoblatt
Kuleshow-Experiment 1 10.06.2016
Arbeitsblatt
Erstellen eines Fotoboards 1 10.06.2016
Arbeitsblatt
Spielfilmanalyse 1 10.06.2016
Infoblatt
Filmempfehlungen 1 10.06.2016
Infoblatt
Beispiel eines Floorplans 1 10.06.2016
Infoblatt
Drehplan 1 10.06.2016
Infoblatt
Montage, Schnitt und Blende 1 10.06.2016
Infoblatt
Ton, Geräusche und Musik 1 10.06.2016
Infoblatt
Physical Computing UV 9.2 07.05.2016
Physical Computing“ beschäftigt sich mit physischen Systemen, die unter Verwendung von Hard- und Software ihre Umwelt über Sensoren „wahrnehmen“, auf Ereignisse reagieren, mit ihr interagieren oder auf sie einwirken.