Logo QUA-LiS NRW Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Material Suche

Zeige 1-50 von 89 Einträgen.
Wie wichtig ist der rechte Winkel? – Die Sätze von Pythagoras und Thales beweisen und anwenden 13 03.03.2016
Konkretisierung des Unterrichtsvorhabens 9.6 zum SiLP G8 Mathematik
Materialien: Unterrichtsvorhaben 7.3 Mit Konflikten umgehen (lernen). 5 29.05.2017
Erzählperspektive
Vernetztes Lernen im Chemieunterricht 6 01.03.2018
Lernlandkarten
Mathematische Angebote für interessierte Schülerinnen und Schüler 1 14.12.2017
MAfiSuS
Lernaufgabe: Konzepte hybrider Antriebe 1 05.12.2017
Gesamtschule WP NW - Das Auto der Zukunft (UV II)
Umsetzungsbeispiel Semester 1.1 2 23.09.2013
Getting (re)started
Umsetzungsbeispiele Semester 1.2 2 23.09.2013
Eating habits
Umsetzungsbeispiele Semester 2.1 2 23.09.2013
Job till you drop
Umsetzungsbeispiele Semester 3.1 4 23.09.2013
Travel and tourism
Umsetzungsbeispiel Semester 3.2 2 23.09.2013
Love for life
Umsetzungsbeispiel Semester 4.1 2 23.09.2013
Being mobile
Umsetzungsbeispiel Semester 4.2 2 23.09.2013
Isn´t it romantic?
Klassenarbeit: Mittelwellenempfänger 1 05.12.2017
Gesamtschule WP NW - Unterrichtsvorhaben "Vom Mittelwellenempfänger zum Digitalradio" (UV V)
Aufbau eines nachhaltigen Term- und Variablenkonzepts 1 21.03.2016
Ergänzungen zum schulinternen Lehrplan G8
Alles Prozentig 1 13.06.2005
Eine offene Aufgabe, die sich mit der Anwendung der Prozentrechnung am Beispiel der Preisnachlässe in einem Kaufhaus beschäftigt.
Material: 5.2 Mathematik Wir lernen uns kennen 1 14.08.2017
Wir lernen uns kennen, Datenerhebung und Darstellung von Zahlen und Größen
Materialien: Unterrichtsvorhaben 9.2.1 Berufliche Perspektiven, Teil 1 4 08.06.2017
Warten auf ein Vorstellungsgespräch
Materialien: Unterrichtsvorhaben 9.2.2 Berufliche Perspektiven, Teil 2 1 08.06.2017
Ein Vorstellungsgespräch führen
Testaufgabe - Dichtevergleich 1 14.03.2012
Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung E4:  zu untersuchende Variablen identifizieren und diese in Experimenten systematisch verändern bzw.
Testaufgabe - Geschwindigkeit 1 14.03.2012
Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung E4:  zu untersuchende Variablen identifizieren und diese in Experimenten systematisch verändern bzw. konstant halten.
Testaufgabe - Grafischer Fahrplan 1 14.03.2012
Kompetenzbereich KommunikationK2: Informationen identifizierenSchülerinnen und Schüler können … in Texten, Tabellen oder grafischen Darstellungen mit naturwissenschaftlichen Inhalten die relevant...
Lernaufgabe - Pulsschlag 1 14.03.2012
Kompetenzbereich Kommunikation K4: Beobachtungs- und Messdaten in Tabellen übersichtlich aufzeichnen und in vorgegebenen einfachen Diagrammen darstellen.
Testaufgabe - Stromkreise 1 14.03.2012
Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung E3 Hypothesen entwickeln… zu naturwissenschaftlichen Fragestellungen begründete Hypothesen formulieren und Möglichkeiten zu ihrer Überprüfung angeben.
Projektskizze - Kunst und Mathematik 1 09.02.2016
Johannes Itten: Die Begegnung
Naturwissenschaftliches Arbeiten im Weiterbildungskolleg - Abendrealschule 2 09.09.2015
Materialien
Aufgabenideen für einen Diagnosetest 2 20.03.2014
zum Ende des ersten bzw. zu Beginn des zweiten Semesters in der ARS
Unterrichtsreihe Geometrie an der Abendrealschule (ARS) 4 23.05.2013
Inhaltsbezogene Konkretisierung einer Unterrichtsreihe
Unterrichtsreihe Beschreibende Statistik I (ARS) 2 23.05.2013
Inhaltsbezogene Konkretisierung des Unterrichtsvorhabens
Kölsch als Dialekt 1 04.11.2013
Es handelt sich um Anregungen zum Einstieg in ein UV im Inhaltsfeld Sprache am Beispiel des kölschen Dialekts.
Was ist "Zeit"? 1 04.11.2013
Es handelt sich um ein UV in den Inhaltsfeldern Sprache und Texte mit dem Schwerpunkt ‚Verstehen und Verwenden von sprachlichen Bildern‘ als Medium, sich mit dem Thema „Zeit“ reflektiert auseinander zu setzen.
Unterrichtsbeispiel Lyrik Schnee 1 04.11.2013
Es handelt sich um ein UV für das erste oder zweite Semester. Im Mittelpunkt stehen Kompetenzen aus den Inhaltsfeldern Sprache und Texte. Die Studierenden erschließen Strukturen lyrischer Texte und verfassen nach Textmustern eigene Textvarianten.
Klausur für das vierte Semester 1 04.11.2013
Es handelt sich um einen Klausurvorschlag mit Beschreibung der Anforderungen zum Aufgabentyp 4a für das vierte Semester.
Leistungsaufgabe Leseverstehen 1 04.11.2013
Es handelt sich um eine Leistungsaufgabe (gemäß ZP10) zum Leseverstehen auf der Basis eines Zeitungsartikels mit diskontinuierlichen Elementen (Aufgabenapparat und Auswertungsbogen).
Didaktisch methodische Hinweise zum Lesen 1 04.11.2013
Es handelt sich um einen Grundlagenartikel zur Didaktik des Lesens mit vielfältigen unterrichtspraktischen Hinweisen.
Bewerbungstraining 1 04.11.2013
Es handelt sich um ein Modul im Rahmen eines UV zum Bewerbungstraining, konkret um die Skizze eines Rollenspiels zu typisierten Verhaltensweisen im Bewerbungsgespräch.
Irma Krauß: Wolkenzimmer 1 04.11.2013
Es handelt sich um ein nterrichtsvorhaben zur Erarbeitung einer Ganzschrift, hier eines Romans, mit verschiedenen Lernaufgaben. Das Material stellt ein Gerüst dar, das an die jeweilige Lerngruppe, deren Vorwissen und Lernstand anzupassen ist.
Achttausender 1 04.11.2013
Es handelt sich um Lernaufgaben zur Einübung des Aufgabenformats 4a „Literarische Texte verstehen und analysieren“ am Beispiel eines Textes aus .
Kritisieren, aber richtig 1 04.11.2013
Es handelt sich um ein UV für das erste oder zweite Semester. Im Mittelpunkt stehen Kompetenzen aus dem Inhaltsfeld Kommunikation, die in unterschiedlichen Gesprächssituationen rezeptiv einzuordnen und produktiv anzuwenden sind.
Regelstandards 23.09.2013
Didaktischer Hintergrund
Heft 119: Erziehung zum Umgang mit Geld 1 13.09.2013
Unterrichts- und Projektbeispiele
Punktuelle Überprüfung Sprechen – An Gesprächen teilnehmen 2 23.09.2013
Sprechaufgabe, 3. Semester
Anwendungsorientierung: Umsetzungsbeispiele 4 23.09.2013
Der Forderung nach einer engeren Verzahnung schulischen Lernens mit Herausforderungen des Lebens nach der Schule in Beruf und Freizeit, trägt der anwendungsorientierte Englischunterricht Rechnung.
Themenorientierte Module 4 23.09.2013
Umsetzungsbeispiele
Strategiekartei 1 23.09.2013
Zur Förderung selbstständigen Lernens und Arbeitens führt die Strategiekartei des fiktiven Grundtvig-Kollegs Strategien zusammen, die zur Entwicklung und Konsolidierung der funktional kommunikativen Kompetenzen hilfreich sind.
Klausurbeispiel, 3. Semester 2 23.09.2013
Das Klausurbeispiel beruht auf den schulinternen Absprachen der fiktiven Englischfachschaft des Grundtvig-Kollegs für das 3.
Diagnostizieren und fördern 6 23.09.2013
Kompetenzcheck
Methodenkartei 1 23.09.2013
Beispiele für erprobte und studierendengerechte kooperative Lernformen können der Methodenkartei des fiktiven Grundtvig-Kollegs entnommen werden.
Das brauche ich unbedingt - Kann ich mir das leisten? 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Diagnosemöglichkeit zur Voreinstellungen von Schülerinnen und Schülern zum eigenen Konsum
Der neue Energieausweis für Häuser 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Fachmethode (kriterienorientierte ökonomisch-politische Urteilsbildung)
Welche Berufsfelder gibt es eigentlich? 1 07.02.2012
Arbeitsblatt mit Lernaufgabe und Diagnosemöglichkeit