Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Methodensammlung

  AnwendungAuflockerungErarbeitungEvaluationInformationKennenlernenPlanungSensibilisierungStrukturierungEinzelarbeitPartnerarbeitGruppenarbeitPlenumBegleitende Arbeit
 zurüeck vor
    000     0 

Zeit- und Personenleiste

Verlauf

Das MT hat Kartonplakate vorbereitet, um zusammen mit den TN eine Zeitleiste zu erstellen (ähnlich einem Geschichtsfries). Der Start einer Aktion und ihr weiterer Verlauf (Eckpunkte, Meilensteine, intervenierende Ereignisse usw.) sind auf den Kartons in ihrer zeitlichen Abfolge benannt. Die Akteurinnen und Akteure der verschiedenen Phasen ordnen sich in der Reihenfolge ihres Auftretens den Plakaten zu. Sie stellen sich also zu dem entsprechenden Plakat und berichten dann über die damalige Situation. Sie selbst oder das MT hängen zur Veranschaulichung Fotos und Dokumente aus.

Kommentar

Die Methode eignet sich für kleinere Gruppen, die eng und kontinuierlich zusammenarbeiten. Man kann mit ihrem Einsatz Folgendes erreichen:

• Außenstehende werden über ein abgeschlossenes Projekt oder eine abgeschlossene Arbeitsphase in lebendiger und anschaulicher Weise informiert,

• neu hinzukommende TN werden in die Arbeit eingeführt, Zuständigkeiten, Arbeitsteilungen, Arbeitsverfahren usw. werden deutlich,

• der Gruppe selbst wird aus der Retrospektive der derzeitige Stand der Dinge bewusst gemacht, um auf dieser Basis weiter zu planen,

• eine Art Verlaufsprotokoll wird erstellt.

Materialien

Plakatkartons, langer Kartonstreifen oder Rolle Tapetenpapier, Fotos, Dokumente aus der Arbeit, Zeichnungen, Karikaturen usw.
Beispiel
zurück zur Methodenübersicht
Zum Seitenanfang

© 2016 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW) - Letzte Änderung: 22.02.2017