Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Modul 2: Aufgaben konstruieren

Das Modul II "Unterricht entwickeln und evaluieren" gliedert sich in drei Teile plus Zusatzmaterialien, die einzeln herunterzuladen sind:

Einleitung

  • Evaluation und Partizipation in einer demokratischen Schule
  • Reflective Teaching und Evaluation -  der kleine Unterschied
  • Evaluation und Standardorientierung
  • Eckpunkte der Evaluation

pdf Download der Einleitung, S. 1 - 8, pdf, 70 KB

Teil 1: Was ist guter Fremdsprachen-/ Englischunterricht?

Die aktive Auseinandersetzung mit den Kontextbedingungen einer Schule und die Berücksichtigung aktueller didaktischer Entwicklungen sind wesentliche Bestandteile der Erarbeitung eines abgestimmten Konzeptes über Ziele und Wege eines guten Unterrichts.
In diesem Kapitel wird aufgezeigt, wie eine Fachschaft ein solches schuleigenes Konzept guten Fremdsprachen-/ Englischunterrichts erarbeiten kann. Die Materialien ermöglichen an der jeweiligen Schule eine Positionsbestimmung des Fremdsprachen-/ Englischunterrichts auf dem Hintergrund des Kernlehrplans und bieten Hilfen an für die Erarbeitung eines schulspezifischen Leitbildes guten Fremdsprachen-/ Englischunterrichts.

Zum Leitfaden für die Moderation mit den zugehörigen Materialien  (M 1 - M 21)

 Download des vollständigen Abschnitts, S. 9 - 44, pdf, 575 KB

Teil 2: Frau K., ihre Klasse 8b und die Verwendung des Englischen in Partner- und Gruppenarbeitsphasen

In diesem Kapitel wird anhand der Analyse des Lernfalls  "Frau K., ihre Klasse 8b und die Verwendung des Englischen in Partner- und Gruppenarbeitsphasen" in 8 Stationen verdeutlicht, wie einzelne Schritte eines Evaluationsprozesses ablaufen können und wie diese genutzt werden, um exemplarisch das alltagsnahe Problem des Gebrauch des Englischen als Arbeitssprache in Partner- und Gruppenarbeitsphasen des Englischunterrichts lösen zu können.

Zum Lernfall mit den Stationen 1-8 und den zugehörigen Materialien (M 22 - M 27)

 Download,  42 S., pdf, 412 KB
 

Teil 3: Arbeiten mit Instrumenten der Selbst- und Partnereinschätzung von Lern- und Kommunikationserfahrungen und Kommunikationsleistungen

Das Konzept standardorientierten Unterrichts ist dem Leitbild des independent learners verpflichtet. In diesem Kapitel werden unter dem Aspekt der verschiedene Dokumentations- und Evaluationsverfahren und -werkzeuge und umfangreiche Materialien, Aufgaben und Beispiele für ihren Einsatz  im Rahmen der Förderung des selbstständigen Lernens vorgestellt: the six thinking hats und punktuelle Evaluationsverfahren.

Zum Moderationsleitfaden und den Materialien M 28 - M 44

 Download Teil1, 26 S., pdf, 479 KB

Es werden weitere Materialien und Werkzeugen zur Selbstevaluation zur Verfügung gestellt, z.B. DIALANG Online - Sprachentest, Portfolioarbeit, Dossierarbeit, Sprachenpass, Einschätzungsskalen, Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen für Sprachen.
 Download, 34 S., pdf, 488 KB
Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule