Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Deutsch – Unterstützungsmaterialien zur Diagnose – Sekundarstufe I

Sekundarstufe I

Staatliche Angebote:

Lernausgangslage online (LEO)  (Jg. 5)

Bei diesem kostenfreien Angebot handelt es sich um einen Kompetenztest für die Fächer Deutsch und Mathematik zur Feststellung der Lernausgangslagen nach dem Übergang von der vierten in die fünfte Jahrgangsstufe. Die Kompetenztests können vollständig digital durchgeführt und ausgewertet werden. Zur Weiterarbeit im Unterricht werden weiterführende Materialien und Links zur Unterrichtsgestaltung angeboten. Das Angebot wird in Kooperation mit dem Land Mecklenburg-Vorpommern bereitgestellt. Die Schulen in Nordrhein-Westfalen können sich unter www.diagnoseundfoerdern-nrw.de ganz einfach mit den aus der aktuellen Durchführung von VERA-8 bekannten Zugangsdaten (Schulnummer und Schul-Kennwort) einloggen und gelangen so zu den verschiedenen Testmöglichkeiten. 

Informationen zu LEO finden sich hier.

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Test zur Eingangsdiagnostik zu Beginn der Sekundarstufe I (Jg. 5)

Es handelt sich um ein kostenloses Diagnoseinstrument für die Fächer Deutsch - Lesen & Mathematik - Zahlen und Operationen. Zu den Testheften (PDF) wird ein Exceltool zur eigenständigen Durchführung und kriterialen Auswertung (mit Sofort-Kompetenzstufenrückmeldung) angeboten. Bezug über: QUA-LiS NRW (AB 2), Projektleitung Lernstand, vera8@qua-lis.nrw.de 

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Checklisten Klassenarbeiten (Deutsch, Mathematik und Englisch) (Jg. 5-10)

Diese kostenlos erhältlichen Checklisten bieten Orientierung und Hilfestellung dabei, wie Klassenarbeiten in Unterrichtsreihen vor- und nachbereitet sowie durchgeführt werden können und dabei anhand bestimmter Qualitätskriterien beurteilt werden können.

Link zum Material: Checklisten Klassenarbeiten (Pfad: Referenzrahmen Schulqualität NRW - Dimension 2.8.1 - Arbeitsmaterialien - zweiter Eintrag)

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Analyse des Lernproduktes: Suchanzeige (Produktion, Schreiben) (Jg. 5-6)

In diesem kostenfreien Praxisbeispiel der QUA-LiS NRW wird konkret die Erhebung der Lernausgangslage im unterrichtlichen Kontext im Gemeinsamen Lernen an einer Regelschule vorgestellt. Es illustriert die Analyse und Auswertung eines Lernproduktes im Fachkontext und beinhaltet alle notwendigen Materialien und Hinweise zur diagnostischen Nutzung.

Link zum Material: Analyse des Lernproduktes: Suchanzeige(PDF, 1,4MB)

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Analyse des Lernproduktes: Märchen (Produktion, Schreiben) (Jg. 5)

In diesem kostenfreien Praxisbeispiel der QUA-LiS NRW wird konkret die Erhebung der Lernausgangslage im unterrichtlichen Kontext im Gemeinsamen Lernen an einer Regelschule vorgestellt. Es illustriert die Analyse und Auswertung eines Lernproduktes im Fachkontext und beinhaltet alle notwendigen Materialien und Hinweise zur diagnostischen Nutzung.

Link zum Material: Analyse des Lernproduktes: Märchen(PDF, 1,2MB)

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Weitere Materialien:

Diese Materialien bieten einen Einblick in weitere mögliche Diagnose- und Unterstützungsmaterialien für das Fach Deutsch. Neben dieser Auswahl gibt es auch geeignete Materialien anderer Anbieter. Die Angebote stellen keine Empfehlung der QUA-LiS NRW dar.

Kostenpflichtige Angebote sind mit einem Euro-Icon gekennzeichnet.

quop. Die Lernverlaufsdiagnostik - Testinventar (Jg. 1-6)

 

Über das Schuljahr verteilt führen die Schülerinnen und Schüler alle zwei bis drei Wochen einen kurzen quop.-Test am Computer durch. Diese quop.-Tests haben alle den gleichen Schwierigkeitsgrad. Die Testergebnisse können in einem Diagramm abgebildet werden, um eine Lernfortschrittskurve zu erstellen. Das Material ist kostenpflichtig.

Link zum Material: quop. Die Lernverlaufsdiagnostik

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

LGVT 5-12 - Lesegeschwindigkeits- und Verständnistest (Jg. 5-13)

 

Der kostenpflichtige Test dient der differenzierten Ermittlung von Lesegeschwindigkeit, Lesegenauigkeit und Leseverständnis in den Klassen 5 bis 13. Er kann durch Moderierende für Inklusion der Kompetenzteams an Schulen vorgestellt werden.

Zu den Angeboten der Kompetenzteams gelangen Sie hier.

Link zum Material: Lesegeschwindigkeits- und Verständnistest

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Schneider, W., Schlagmüller, M. & Ennemoser, M. (2017). Lesegeschwindigkeits- und Verständnistest für die Klassen 5–12+ (LGVT 5-12+, 2., erweiterter und neu normierter Auflage). Göttingen: Hogrefe.

SLS 2-9 - Salzburger Lesescreening (Jg. 2-9)

 

Das kostenpflichtige Salzburger Lesescreening dient der Identifikation von Schwächen in basaler Lesefertigkeit, welche sich vor allem in einer erheblich verlangsamten Lesegeschwindigkeit zeigen.

Es kann durch Moderierende für Inklusion der Kompetenzteams an Schulen vorgestellt werden.

Zu den Angeboten der Kompetenzteams gelangen Sie hier.

Link zum Material: Salzburger Lesescreening 

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Mayringer, H. & Wimmer, H. (2014). Salzburger Lese-Screening für die Schulstufen 2-9 (SLS 2-9). Göttingen: Hogrefe.

FLVT 5-6 - Frankfurter Leseverständnistest (Jg. 5-6)

 

Der kostenpflichtige FLVT 5-6 ist ein aus zwei Teilen bestehender Test zur Überprüfung des Leseverständnisses in den Klassen 5 und 6. Der Test kann als Gruppentest oder als Einzeltest durchgeführt werden.

Link zum Material: Frankfurter Leseverständnistest

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Souvignier, E., Trenk-Hinterberger, I., Adam-Schwebe, S. & Gold, A. (2008). Frankfurter Leseverständnistest für 5. und 6. Klassen (FLVT 5-6). Göttingen: Hogrefe.

WLST 7-12 - Würzburger Lesestrategie-Wissenstest (Jg. 7-12)

 

Es handelt sich um einen kostenpflichtigen Gruppen- und Einzeltest zur Erstellung einer Förderdiagnose bezogen auf Lesestrategien.

Link zum Material: Würzburger Lesestrategie-Wissenstest

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Schlagmüller, M. & Schneider, W. (2007). Würzburger Lesestrategie-Wissenstest für die Klassen 7–12. Ein Verfahren zur Erfassung metakognitiver Kompetenzen bei der Verarbeitung von Texten (WLST 7–12). Göttingen: Hogrefe.

LESEN 6-7 und 8-9 - Lesetestbatterie (Jg. 6-9)

 

Die kostenpflichtigen Tests dienen der Überprüfung der basalen Lesekompetenz und des tiefergehenden Textverständnisses mithilfe von zwei Subtests.

Link zum Material: Lesetestbatterie 6-7

Link zum Material: Lesetestbatterie 8-9

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK

Bäuerlein, K., Lenhard, W. & Schneider, W. (2012). Lesetestbatterie für die Klassenstufen 6-7. Verfahren zur Erfassung der basalen Lesekompetenz und des Textverständnisses (LESEN 6-7). Göttingen: Hogrefe.

Bäuerlein, K., Lenhard, W. & Schneider, W. (2012). Lesetestbatterie für die Klassenstufen 8-9. Verfahren zur Erfassung der basalen Lesekompetenz und des Textverständnisses (LESEN 8-9). Göttingen: Hogrefe.

Hamburger Schreib-Probe (HSP) (Jg. 1-10)

 

Bei der Hamburger Schreib-Probe handelt es sich um einen kostenpflichtigen wissenschaftlich fundierten Test zur Erhebung der Rechtschreibkompetenz. Mit ihm wird das orthographische Strukturwissen und grundlegende Rechtschreibstrategien erfasst.

Link zum Material: Hamburger Schreib-Probe 

Einsatz in:
GS
HS
RS
SK
GY
GE
BK
Zum Seitenanfang

© 2022 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule