Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

Modul 5: Job Interviews

Situative Aufgabe

Impulse zur Binnendifferenzierung / zum zieldifferenten Lernen

  • Simulation von job interviews für eine Tätigkeit in einem favorisierten Arbeitsfeld
    Die Interviews könnten gefilmt werden, um den Akteuren später zur Selbstreflexion zur Verfügung zu stehen.

Mit Hilfe der zuvor erstellten Checkliste beobachten die Schülerinnen und Schüler ihre Mitschülerinnen und Mitschüler in den simulierten Interviews und geben ihnen Feedback zu nonverbalen Aspekten. Auf diese Weise sind die Schülerinnen und Schüler in zieldifferenten Bildungsgängen zielführend in den Verlauf des Moduls eingebunden. Auf der Grundlage ihrer Vorarbeit ergibt sich ein Lernzuwachs für alle Lernenden: Die Schülerinnen und Schüler, welche Bewerbungsgespräche simulieren, werden auf wünschenswerte sowie zu vermeidende Verhaltensweisen hingewiesen. Diejenigen, welche die Regeln formulieren und Mitschülerinnen und Mitschüler beobachten, lernen am Beispiel und durch das ständige Wiederholen der Verhaltenshinweise, diese zu verinnerlichen.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 23.08.2018