Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

  • Brief
  • sitemap_icon

Arbeitsweise

Zu Beginn der Stufenarbeit werden Erwartungen und Ziele besprochen und Rollen wie Stufensprecherin und Stufensprecher, Zeitwächterin und Zeitwächter, Moderatorin und Moderator, Protokollantin und Protokollant verteilt. Die Zeiträume zur Wahrnehmung der jeweiligen Rolle werden teamintern abgestimmt. In den Stufenkonferenzen ist jedes Stufenmitglied gleichberechtigt. Absprachen werden gemeinsam getroffen bzw. über ein Mehrheitsvotum festgelegt. In Konfliktfällen kann der Lehrerrat, die Schulleitung oder die IOGS-Leitung hinzugezogen werden. Vor der Durchführung jeder Teamsitzung werden „TOPs" festgelegt, auf Karten visualisiert und die Reihenfolge der Bearbeitung geklärt. Die besprochenen Inhalte werden in einem Protokoll (PDF), Zuständigkeiten und Terminierungen in einem Maßnahmenplan (PDF) festgehalten.

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 24.01.2019