Logo Qualitäts- und UnterstützungsAgentur

Startseite Bildungsportal NRW

Orientierungsbereich (Sprungmarken)

  • Brief
  • sitemap_icon

Europaschule Kamp-Lintfort

Europaschule Kamp-Lintfort Städt. Sekundarschule

Sudermannstraße 4
47475 Kamp-Lintfort

E-Mail  02842/97360644
www.sekali.de

Schulleiterin: Barbara Mennekes
Bezirksregierung: Düsseldorf


Schwerpunkt 

  • Implementation offener Lernformen am Beispiel des SegeL – Konzepts
  • Umsetzung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch

Kontaktpersonen

Schulleiterin:
Barbara Mennekes

Koordinatorin für Lernplanarbeit:
Sonja Zanger van Dawen


Im Folgenden werden Sie über ein innovatives Konzept zur Implementation offener Lernformen informiert. Vorgestellt wird die Implementation des „Segel“-Konzepts an der Europaschule Kamp-Lintfort. Besonders ist, dass sich diese offene Lernform für den Einsatz in heterogenen Lerngruppen im Rahmen individueller Lernangebote eignet und selbsttätiges Lernen der Schülerinnen und Schüler ermöglicht.

Die Sekundarschule Kamp-Lintfort ist eine Schule im „Gebundenen Ganztag“, d.h. mit verpflichtendem Nachmittags-Unterricht am Montag, Mittwoch und Donnerstag. Begleitet werden die Schülerinnen und Schüler durch ein Team aus zwei Klassenlehrkräften, der Fachkraft für Schulsozialarbeit und beratend durch die Eltern. Inklusion gehört zum pädagogischen Konzept der Sekundarschule Kamp-Lintfort als Schule für alle, d.h. das gemeinsame Lernen ist der Normalfall.

Das Selbstgesteuerte Lernen (Segel-Unterricht) wird in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik durchgeführt. Der Segel-Unterricht hat an der Sekundarschule Kamp-Lintfort einen hohen Stellenwert.

Segel – Unterricht…

  • ermöglicht selbstgesteuertes Lernen
  • greift die Autonomie des Lernenden auf
  • fördert das selbstregulierte Lernen
  • setzt an den fachlichen Kompetenzen an
  • ermöglicht Lernschleifen und Förderangebote
  • stärkt die Motivation und das Interesse
  • fördert die individuelle Selbstständigkeit

Ziel: Der Lernende soll dazu befähigt werden, seinen Lernprozess in wachsendem Maße selbst zu steuern. Zentral ist die Arbeit mit Lernplänen.

 

Druckversion des gesamten Praxisbeispiels, PDF-Datei

Antworten aus der Praxis für die Praxis zum SegeL-Konzept, PDF-Datei

Präsentation der Implementation des SegeL-Konzeptes an der Europaschule Kamp-Lintfort, PDF-Datei, 1,5 MB

Zum Seitenanfang

© 2019 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 28.01.2019