Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule
PDF

Inhaltsbereich 6.5
Organisatorischer Rahmen

6.5.1
Trägerschaft

Aufschließende Aussagen

  • Öffentliche Trägerschaft
  • Freie Trägerschaft

Erläuterungen

Trägerschaft

Vor dem Hintergrund der gegebenen Vorgaben müssen die Leitideen und Entwicklungsziele der Schul- und Unterrichtsentwicklung überprüft und reflektiert werden, so dass eine Einbindung in das Gesamtsystem möglich ist. Gleiches gilt für die an Schule herangetragenen Erwartungen.

Die Dimension 6.5 „Organisatorischer Rahmen“ greift Einzelfaktoren auf, die in unterschiedlichem Maße von der Schule beeinflussbar oder ihr vorgegeben sind, so dass sie selbst in bestimmten Punkten kaum oder gar keinen Einfluss nehmen kann.

Die Registerkarte Material enthält zusätzlich zu den Aussagen des Referenzrahmens den Schulentwicklungsprozess unterstützende Unterlagen.

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Materialien

Das Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland 2013/14 Sekretariat der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länderin der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.) 2014 Das Bildungswesen in der Bundesrepublik Deutschland 2013/2014 Das Dossier der KMK gibt einen Überblick über die Struktur und die bildungspolitischen Entwicklungen des Bildungswesens der BRD. Link zum Material eingesehen am: 10.07.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Informationen zu privaten Ergänzungsschulen und Freien Unterrichtseinrichtungen Peter Sunderbrink, Bezirksregierung Düsseldorf 2015 Informationen zu privaten Ergänzungsschulen und Freien Unterrichtseinrichtungen Die Veröffentlichung gibt einen Überblick über Trägerschaft, Betrieb, Abschlüsse, Finanzierung etc von von privaten Ergänzungsschulen Link zum Material eingesehen am: 10.07.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Gebundene und offene Ganztagsschulen sowie außerunterrichtliche Ganztags- und Betreuungsangebote im Primarbereich und Sekundarstufe I Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen 2010 Gebundene und offene Ganztagsschulen sowie außerunterrichtliche Ganztags- und Betreuungsangebote im Primarbereich und Sekundarstufe I

Der Runderlass beschreibt alle Bedingungen, die für die Einrichtung einer Ganztagsschule oder außerunterrichtlicher Betreuungsangebote rechtlich notwendig sind.
Folgende Bereiche werden erläutert:
1. Grundlagen, 2. Ziele und Qualitätsentwicklung, 3. Merkmale von Ganztagsschule, 4. Einrichtungsverfahren, 5. Zeitrahmen und Öffnungszeiten, 6. Infrastruktur und Organisation, 7. Personal, 8. Elternbeiträge, 9. Aufsicht, Sicherheitsförderung, Unfallversicherungsschutz, 10. Lehrerstellenzuschlag und Finanzierung, 11. Ersatzschulen

Link zum Material eingesehen am: 10.07.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
6.5.2
Organisationsform

Aufschließende Aussagen

  • Ganztagsbetrieb
  • Halbtagsbetrieb
  • Übermittagsbetreuung
  • Epochalisierung
  • Rhythmisierung
  • Stundentaktung
  • Fachleistungsdifferenzierung
  • Jahrgangsübergreifender Unterricht

Erläuterungen

Organisationsform

Vor dem Hintergrund der gegebenen Vorgaben müssen die Leitideen und Entwicklungsziele der Schul- und Unterrichtsentwicklung überprüft und reflektiert werden, so dass eine Einbindung in das Gesamtsystem möglich ist. Gleiches gilt für die an Schule herangetragenen Erwartungen.

Die Dimension 6.5 „Organisatorischer Rahmen“ greift Einzelfaktoren auf, die in unterschiedlichem Maße von der Schule beeinflussbar oder ihr vorgegeben sind, so dass sie selbst in bestimmten Punkten kaum oder gar keinen Einfluss nehmen kann.

Die Registerkarte Material enthält zusätzlich zu den Aussagen des Referenzrahmens den Schulentwicklungsprozess unterstützende Unterlagen.

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Materialien

Ganztag in der Schule

Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)
Paradieser Weg 64
59494 Soest

Das Portal „Ganztag in der Schule“ bietet Anregungen zur Weiterentwicklung des Ganztags sowohl im Primarbereich als auch an weiterführenden Schulen. Neben organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie grundlegenden Informationen enthält das Angebot Materialien und Praxisbeispiele zu den Schwerpunkten „Vernetzter Ganztag“ und „Lernzeiten“. In Filmen und anhand von Fotos werden darüber hinaus unterschiedliche Stationen eines inklusiven Ganztags nachgezeichnet, indem Schülerinnen und Schüler im Schulalltag porträtiert werden. Link zum Portal eingesehen am: 15.04.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Schulformen

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
40190 Düsseldorf

Übersichtsseite des BR NRW zu allen Schulformen, ebenso zu innerschulischen Organisationsformen z.B. der Schuleingangsphase o.ä. Link zum Portal eingesehen am: 10.07.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Bildungsportal NRW. Thema: Ganztag Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
40190 Düsseldorf

Das Bildungsportal des Landes Nordrhein-Westfalen wird angeboten vom Ministerium für Schule und Bildung NRW und ist eine zentrale Anlaufstelle rund um das Thema Bildung - auch für den Ganztag. Das Portal bietet weiterführende Informationen bzw. Links zu Grundlagenerlassen und Rahmenvereinbarungen sowie zu:

  • Qualitätsentwicklung und Fortbildung
  • Recht im Ganztag
  • Schulverpflegung
  • Primarbereich
  • Sekundarstufe I
  • Gymnasium
  • Bildungsökonomie
Link zum Portal eingesehen am: 10.07.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Orientierungshilfe G8 QUA-LiS NRW
Paradieser Weg 64
59494 Soest

Die Orientierungshilfe ist ein Unterstützungsangebot für die Schulentwicklung in der Sekundarstufe I des Gymnasiums:

  • Hausaufgaben begrenzen,
  • Lernzeiten entwickeln,
  • Nachmittagsunterricht,
  • schulische Ganztagsangebote,
  • außerschulische Angebote und Freizeit in Einklang bringen.

Die Orientierungshilfe richtet sich an alle Interessierten und am Schulentwicklungsprozess beteiligten Gruppen, die sich auf den Weg gemacht haben, Schulentwicklungsprozesse zu Hausaufgaben, Lernzeiten oder erweiterten Bildungsangeboten anzustoßen oder fortzusetzen.

Link zum Portal eingesehen am: 10.07.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
6.5.3
Fächerübergreifender Unterricht

Aufschließende Aussagen

Fächerübergreifender Unterricht

Vor dem Hintergrund der gegebenen Vorgaben müssen die Leitideen und Entwicklungsziele der Schul- und Unterrichtsentwicklung überprüft und reflektiert werden, so dass eine Einbindung in das Gesamtsystem möglich ist. Gleiches gilt für die an Schule herangetragenen Erwartungen.

Die Dimension 6.5 „Organisatorischer Rahmen“ greift Einzelfaktoren auf, die in unterschiedlichem Maße von der Schule beeinflussbar oder ihr vorgegeben sind, so dass sie selbst in bestimmten Punkten kaum oder gar keinen Einfluss nehmen kann.

Die Registerkarte Material enthält zusätzlich zu den Aussagen des Referenzrahmens den Schulentwicklungsprozess unterstützende Unterlagen.

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Materialien

Jahrgangspartituren

Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule
Paradieser Weg 64
59494 Soest

Jahrgangspartituren liefern eine komprimierte Übersicht über die Unterrichtsvorhaben in allen Fächern und allen Jahrgängen einer Schule. Sie zeigen das Unterrichtsraster, mit dem Fachkonferenzen die Kompetenzerwartungen der Kernlehrpläne gekoppelt an Inhaltsfelder umsetzen.
QUA-LiS NRW unterstützt Schulen bei der technischen Umsetzung durch Bereitstellung einer Software, die für jede Schule mit einem eigenen Web-Server einzurichten und zu warten ist.

Link zum Portal eingesehen am: 10.07.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
6.5.4
Schulentwicklungsplan der Kommune

Aufschließende Aussagen

Schulentwicklungsplan der Kommune

Vor dem Hintergrund der gegebenen Vorgaben müssen die Leitideen und Entwicklungsziele der Schul- und Unterrichtsentwicklung überprüft und reflektiert werden, so dass eine Einbindung in das Gesamtsystem möglich ist. Gleiches gilt für die an Schule herangetragenen Erwartungen.

Die Dimension 6.5 „Organisatorischer Rahmen“ greift Einzelfaktoren auf, die in unterschiedlichem Maße von der Schule beeinflussbar oder ihr vorgegeben sind, so dass sie selbst in bestimmten Punkten kaum oder gar keinen Einfluss nehmen kann.

Die Registerkarte Material enthält zusätzlich zu den Aussagen des Referenzrahmens den Schulentwicklungsprozess unterstützende Unterlagen.

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule