Logo Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule
PDF

Inhaltsbereich 4.3
(Multi-)Professionelle Teams

4.3.1
An Schulen wird teamorientiert gearbeitet.

Aufschließende Aussagen

  • Lehrkräfte arbeiten in professionellen Teamstrukturen und sind offen für Kooperationen, auch außerhalb der Schule.
  • Die Lehrkräfte sowie das weitere pädagogische Personal arbeiten auf der Grundlage klarer Strukturen in fachlichen, erzieherischen und organisatorischen Fragen zusammen.
  • Lehrkräfte und das weitere pädagogische Personal klären auf Augenhöhe ihre jeweilige Rolle, Aufgabe und die Verantwortlichkeit z. B. im Team-Teaching.
  • An der Schule werden kollegiale Unterrichtshospitationen zur Selbstreflexion und zur wechselseitigen Beratung genutzt.
  • Lehrkräfte schließen sich zu professionellen Lerngemeinschaften zusammen.
  • Lehr- und Erziehungsprozesse werden, wo möglich und sinnvoll, in multiprofessionellen Teams gestaltet, systematisch reflektiert und weiterentwickelt.
  • Multiprofessionelle Teams stimmen für eine effiziente Zusammenarbeit Ziele, Arbeitsstrukturen und Zeitfenster ab.
  • In multiprofessionellen Teams wird eine konstruktive, vertrauensvolle und kooperative Kultur gepflegt.
  • Multiprofessionelle Teams fühlen sich gemeinsam für das Erreichen der darin festgelegten Ziele verantwortlich.
  • An der Schule beraten sich Lehrkräfte regelmäßig und kontinuierlich mit dem weiteren pädagogischen Personal z. B. über die Lern- und Persönlichkeitsentwicklung ihrer Schülerinnen und Schüler.
  • An der Schule werden die vorhandenen Expertisen systematisch eingebunden (z. B. aus den Bereichen Sonderpädagogik, Sozialpädagogik, Schulpsychologie, Schulsozialarbeit, Schulseelsorge).
  • Von der Schule werden außerschulische Partner und Institutionen zur Erweiterung und Verbesserung der Beratungstätigkeit einbezogen.

Erläuterungen

An Schulen wird teamorientiert gearbeitet.

Schulische Qualitätssicherung und Weiterentwicklung beruht auch auf innerschulischen Kommunikationsprozessen im Kollegium. Sie befördern eine hohe Übereinstimmung in den Unterrichts- und Erziehungszielen und ein kohärentes unterrichtliches und erzieherisches Handeln. Zur kollegialen Zusammenarbeit gehört dabei u. a. auch die Klärung von Rollen und Verantwortung zwischen den unterschiedlichen Professionen. Der Austausch über die Entwicklung der einzelnen Schülerinnen und Schüler, insbesondere in multiprofessionellen Teams, ermöglicht es dem pädagogischen Personal, sich über die je eigenen Sichtweisen zu vergewissern und diese zusammenzuführen. Er erfordert aber auch eine hohe Bereitschaft und Fähigkeit sowohl zur internen Kooperation, zum Zusammenwirken in Professionellen Lerngemeinschaften als auch zu externen Kooperationen sowie eine wechselseitige Anerkennung der jeweiligen Kompetenzen.

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Arbeitsmaterialien

Bei der exemplarischen Auswahl handelt es sich in der Regel um Materialien, die direkt an der Schule eingesetzt werden können.
Unterrichtsteams Brägger, Gerold 2012 Unterrichtsteams. Zusammenarbeit im Unterrichtsteam – kooperative Unterrichtsentwicklung.

In dieser Broschüre wird praxisorientiert beschrieben, wie die mit der gewachsenen Heterogenität einhergehenden Herausforderungen durch die Zusammenarbeit in Unterrichtsteams bewältigt werden können. Die positiven Erfahrungen der Schulen des Schweizer Kanton Zugs sind kriterienorientiert zusammengefasst; sie sind allgemeingültig und übertragbar auf alle Schulen und Schulformen, insbesondere auch in NRW. Der erste Teil der Broschüre beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Aspekten, die für die Einführungsphase von Unterrichtsteams besonders relevant sind. Perspektiven für einen längerfristigen Entwicklungsprozess werden im zweiten Teil im Zusammenhang mit Lehren und Lernen fokussiert. Orientierende Hinweise für Leserinnen und Leser zu Beginn ermöglichen einen schnellen Zugriff auf passende Kapitel. Im Anhang finden Interessierte praxisorientierte Werkzeuge für Unterrichtsteams.

Link zum Material eingesehen am: 08.07.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Leben und Lernen im Ganztag LIGA NRW: Ganztag gut gestalten Deusche Kinder- und Jugendstiftung GmbH (DKJS) 2019 Leben und Lernen im Ganztag LIGA NRW: Ganztag gut gestalten. Die Broschüre "Ganztag gut gestalten" widmet sich der Herausforderung pädagogisch wirksame Ganztagsangebote an Schulen zu gestalten unter Einbezug von multiprofessionellen Teams. Sie beinhaltet einen wissenschaftlichen Fachbeitrag, gefolgt von Praxisbeispielen, die die gewonnenen Erkenntnisse veranschaulichen und gibt Einblicke in die konkrete Arbeit der beteiligten Schulen in NRW. Link zum Material eingesehen am: 12.09.2020

Material zum Download:

LiGa_NRW_2019_Ganztaggutgestalten.pdf
Lizenzhinweis: kein Hinweis

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Kollegiale Unterrichtsbesuche Kempfert, Guy & Ludwig, Marianne 2014 Kollegiale Unterrichtsbesuche. Besser und leichter unterrichten durch Kollegen-Feedback. Weinheim, Basel Beltz In der Monographie werden verschiedene Methoden der Unterrichtshospitation vorgestellt. Daneben enthält sie praxiserprobte Beispiele sowie Anleitungen für den Ablauf und das Setting von Unterrichtsbesuchen. Die Rolle der beobachtenden Personen wird detailliert ausgeschärft. Ein "Werkstatt-Teil" mit Kompetenzrastern und einer Checkliste für die Rahmenbedingungen rundet die Monographie ab. Link zur Deutschen Nationalbibliothek eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Teamteaching Krick, Meike & Reich, Kerstin 2016 Teamteaching. Eine neue Kultur des Lehrens und Lernens. Weinheim, Basel Beltz Das Werk führt ins Thema „Teamteaching" ein und bietet einen Überblick über grundlegende theoretische Modelle sowie deren praxisnahe Umsetzung. Ziel ist dabei eine Qualitätsverbesserung des Unterrichts durch das Eingehen auf die Heterogenität der Lerngruppe und die Entlastung der Lehrkräfte. Link zur Deutschen Nationalbibliothek eingesehen am: 13.08.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Kollegiales Hospitieren als Mittel der Unterrichts- und Personalentwicklung Städeli, Christoph; Obrist, Willy & Sägesser, Peter 2003 Kollegiales Hospitieren als Mittel der Unterrichts- und Personalentwicklung.

Personalentwicklung zielt neben der Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter auf Organisationsentwicklung durch gezielte Gestaltung von Entwicklungsprozessen in den verschiedenen schulischen Handlungsfeldern. Im Rahmen von Schule geht es um die Frage, wie die Qualifikationen von Lehrerinnen und Lehrern nachhaltig entwickelt und Schul- und Unterrichtsentwicklung zukunftsfähig gestaltet werden können. "Beim kollegialen Hospitieren geht es um das Kerngeschäft, den Unterricht. Wir zeigen auf, wie sich ein Team auf das kollegiale Hospitieren vorbereiten kann, wie der Unterricht protokolliert wird und wie Rückmeldungen zum Unterricht formuliert werden können."
Kollegiales Hospitieren ist daher ein gutes Instrument der Unterrichtsentwicklung und Mittel der Personalentwicklung.

Link zum Material eingesehen am: 28.06.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Reflexionsbögen

Die Reflexionsbögen für Schul- und Unterrichtsentwicklung beziehen sich auf Kriterien und aufschließende Aussagen des Referenzrahmens. Sie leiten den Blick auf wesentliche Inhalte der Kriterien und Aussagen und dienen der Selbstvergewisserung.
Anmoderation zum Reflexionsbogen

Material zum Download:

2020_Beispiele-fuer-Anmoderationstexte.docx
Lizenzhinweis: kein Hinweis

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Leitfaden zum Reflexionsbogen

Material zum Download:

Leitfaden zum Reflexionsbogen
Lizenzhinweis: kein Hinweis

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Reflexionsbogen für Schulleitungen

Material zum Download:

4.3.1-Reflexionsbogen-Schulleitung.docx
Lizenzhinweis: kein Hinweis

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Reflexionsbogen für Lehrkräfte

Material zum Download:

4.3.1-Reflexionsbogen-Lehrkräfte.docx
Lizenzhinweis: kein Hinweis

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Reflexionsbogen für das weitere pädagogisch tätige Personal

Material zum Download:

4.3.1-Reflexionsbogen-wptPersonal.docx
Lizenzhinweis: kein Hinweis

Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Weitere Empfehlungen

Instrumente zur schulinternen Evaluation

Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule (QUA-LiS NRW)
Paradieser Weg 64
59494 Soest

Dieses Portal stellt verschiedene Instrumente für die schulinterne Evaluation bereit. Alle beschriebenen Angebote stehen den Lehrkräften und Schulen in Nordrhein-Westfalen kostenlos zur freien Nutzung zur Verfügung. Sie finden Angebote für verschiedene Evaluationsanlässe und schulische Akteurs- bzw. Nutzergruppen. Diese reichen von einem Kurzfeedback zum Unterricht bis hin zu einer online-basierten schulweiten Bestandsaufnahme auf der Grundlage des Referenzrahmens Schulqualität NRW.

Link zum Portal eingesehen am: 19.08.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Projekte & Portale

Hier finden sich Verweise auf Projekte und Portale z.B. des Landes, der Kultusministerkonferenz (KMK), von Stiftungen und Universitäten. Schulische Projekte sind unter Praxisbeispiele verfügbar.
Fragen und Antworten zu Multiprofessionellen Teams

Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklingerstraße 49
40221 Düsseldorf

Das Portal bietet hilfreiche Informationen zur Arbeit von Multiprofessionellen Teams im gemeinsamen Lernen an weiterführenden Schulen. Link zum Portal eingesehen am: 04.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Chancen in multiprofessionellen Teams Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen
Völklingerstraße 49
40221 Düsseldorf
Das Portal bietet Informationen zu Arbeitsschwerpunkten und Einstellungsvoraussetzungen in Bezug auf multiprofessionelle Teams.  Link zum Portal eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Qualitätsanalyse

Das Tableau und die Instrumente der Qualitätsanalyse NRW werden zur Zeit an den aktualisierten Referenzrahmen Schulqualität NRW angepasst. Nach Abschluss des Abstimmungsverfahrens werden die Inhalte an dieser Stelle abgebildet.

Literatur

Die Literaturauswahl bietet eine exemplarische Auswahl an Artikeln, Aufsätzen und Monographien. Sie ist alphabetisch sortiert und in der Regel durch Zwischenüberschriften unterteilt.
Vom Nebeneinander zum Miteinander – Kooperation und multiprofessionelle Zusammenarbeit im Ganztag Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (Hrsg.) 2019 Vom Nebeneinander zum Miteinander – Kooperation und multiprofessionelle Zusammenarbeit im Ganztag. Der bis zum Jahr 2025 bundesweit geplante Rechtsanspruch auf ganztägige Betreuung in der Grundschule rückt derzeit die Qualität im Ganztag in den Fokus. Die Broschüre fasst den aktuellen Diskussionsstand zu multiprofessioneller Zusammenarbeit und Kooperation zusammen und stellt erfolgreiche Praxisbeispiele vor. Link zum Material eingesehen am: 24.05.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Kollegiale Fallberatung in der Grundschule Frieß, Anne 2020 Kollegiale Fallberatung in der Grundschule: gemeinsam Lösungen finden - Konzept, Umsetzung, Praxistipps. Hamburg Persen Der Band liefert das Handwerkszeug für eine erfolgreiche Beratung im Kollegenkreis. Vorgestellt werden die verschiedenen Beratungsformen. Der Schwerpunkt liegt auf der Kollegialen Fallberatung mit ihren verschiedenen Phasen, Rollen sowie Regeln. Bestandteil sind daneben Checklisten, die bei der Einführung bedeutsam sein können. Digitales Zusatzmaterial wird (veränderbar) angeboten.  Link zur Deutschen Nationalbibliothek eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Arbeit im Team Hissnauer, Wolfgang 2006 Arbeit im Team oder 2 + 2 = 7 Mainz ILF Hissnauer stellt vor, dass Teamarbeit im Miteinander der vielen Mitglieder, aus denen der Lebensraum 'Schule' besteht, als Chance für ein zufriedenes Miteinander und als gemeinsame Lösungsstrategie für Probleme genutzt werden kann. Dafür geht er auf die Bedingungen, die Vor- und Nachteile von Teamarbeit sowie deren organisatorische Umsetzung in der Schule ein. Link zum Material eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Kollegiales Unterrichtscoaching Kreis, Anneliese & Staub, Fritz 2017 Kollegiales Unterrichtscoaching: ein Instrument zur praxissituierten Unterrichtsentwicklung. Köln Carl Link Verlag Kollegiales Unterrichtscoaching stellt eine Möglichkeit dar, die eigene Unterrichtskompetenz effektiv zu erweitern. Die Monographie stellt den aktuellen Stand von kollegialem Unterrichtscoaching vor. Arbeitsmaterialien sowie Beispiele zur Implementation und Anwendung von Unterrichtscoaching werden vorgestellt. Exemplarische Videosequenzen von durchgeführten Coaching-Gesprächen ergänzen den Inhalt des Buches. Link zur Deutschen Nationalbibliothek eingesehen am: 06.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Teamteaching Krick, Meike & Reich, Kerstin 2016 Teamteaching. Eine neue Kultur des Lehrens und Lernens. Weinheim, Basel Beltz Das Werk führt ins Thema „Teamteaching" ein und bietet einen Überblick über grundlegende theoretische Modelle sowie deren praxisnahe Umsetzung. Ziel ist dabei eine Qualitätsverbesserung des Unterrichts durch das Eingehen auf die Heterogenität der Lerngruppe und die Entlastung der Lehrkräfte. Link zur Deutschen Nationalbibliothek eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Inklusive Schulkultur in Theorie und Praxis Laux, Silke & Adelt, Eva 2018 Inklusive Schulkultur: Miteinander. Leben. Gestalten : Grundlagen und Beispiele gelungener Praxis. Münster, New York Waxmann Der Sammelband bietet Impulse und Praxisbeispiele für die inklusive Schulentwicklung. Das Buch ist in einen Grundlagen- und Praxisteil unterteilt. Der Grundlagenteil erläutert u.a. Bedingungen und Qualitätskriterien aus der Sicht der verschiedenen Akteure. Im Praxisteil wird die konkrete Umsetzung anhand von Beispielen aus der Schulpraxis dargestellt. Dabei steht der Teamgedanke im Vordergrund. Der kollegialen Erziehungsberatung und Erziehungsplanung in einem multiprofessionellen Team wird ein eigenes Kapitel gewidmet. Link zur Deutschen Nationalbibliothek eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Teamteaching, Fehler- und Feedbackkultur Lietze, Stefanie 2019 Teamteaching, Fehler- und Feedbackkultur.

Die enge Zusammenarbeit von Lehrpersonen im Teamteaching muss erlernt werden. Neben dem klaren Ziel, verbindlichen Abmachungen, der Rollenklarheit und der Übernahme von Verantwortung zählt eine offene Fehler- und Feedbackkultur zu den Erfolgsgaranten von Teamteaching. Die Autorin klärt in ihrem Beitrag über diese Voraussetzungen für ein gelungenes Teamteaching auf.

Link zum Material eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Individuelle Förderung durch verschiedene Formen des Co-Teachings Lütje-Klose, Birgit 2018 Kooperation in multiprofessionellen Teams. Inklusive Zusammenarbeit. Im inklusiven Unterricht ist ein hohes Maß an Individualisierung im Unterricht wichtig, um allen Lernenden gerecht zu werden. Multiprofessionelle Teams, die den Unterricht gemeinsam gestalten, sind eine Möglichkeit, der Herausforderung zu begegnen. Der Text gibt Hinweise zur Gestaltung des Co-Teachings und richtet den Blick auch auf die erforderlichen Kooperationen außerhalb des Unterrichts (Förderplankonferenzen, Case-Management).  Link zum Material eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Prima Klima in der inklusiven Schule Mays, Daniel; Roos, Stefanie 2018 Prima Klima in der inklusiven Schule. Wie man auch schwierige Beziehungen positiv gestalten kann. München Ernst Reinhardt Verlag

Beziehungen sind zentraler Bestandteil des Lernens. Lehrkräfte müssen daher wissen, wie professionelle Beziehungen zu Eltern, Schülerschaft und Kollegium aufgbaut werden können. Die Autoren zeigen zudem auf, warum gerade im Bereich der Inklusion die Beziehungsarbeit eine notwendige Schlüsselkompetenz darstellt und geben anhand von Fallbeispielen und Tipps Hilfen zur Umsetzung in die Praxis.

Link zur FIS Bildung Literaturdatenbank eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Multiprofessionelle Teams auf den Punkt gebracht Philipp, Elmar 2019 Multiprofessionelle Teams auf den Punkt gebracht. Frankfurt Debus Pädagogik Verlag

Die Bedeutung von multiprofessionellen Teams macht der Autor an bildungspolitischen Trends wie Ganztag und Inklusion fest, die die Teamfähigkeit des Einzelnen erfordern und zudem eine Herausforderung auf Schulleitungsebene darstellen. Das Werk ermöglicht eine schnelle Übersicht über Ziele, Durchführungsmodalitäten und notwendige Rahmenbedingungen für die Arbeit in professionellen Teams.

 

Link zur Deutschen Nationalbibliothek eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Multiprofessionelle Teamentwicklung Philipp, Elmar 2014 Multiprofessionelle Teamentwicklung: Erfolgsfaktoren für die Zusammenarbeit in Schule. Weinheim, Basel Beltz Das Buch erläutert den Begriff "Multiprofessionelle Teamarbeit", stellt Modelle und Methoden der Teamentwicklung vor und beleuchtet Feedbackkultur, Unterrichtsentwicklung und Fortbildung im Team. Checklisten, Übungen und Fragebögen bieten einen direkten Praxisbezug. Link zur Deutschen Nationalbibliothek eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden
Gut durch den (Ganz-) Tag: So gelingt die Elternarbeit in Ganztag und Hort: Erziehungspartnerschaft leben – Konflikten vorbeugen – Gespräche gestalten Wagner, Yvonne 2019 Gut durch den (Ganz-) Tag: So gelingt die Elternarbeit in Ganztag und Hort: Erziehungspartnerschaft leben – Konflikten vorbeugen – Gespräche gestalten. Mühlheim an der Ruhr Verlag an der Ruhr In diesem Buch werden pädagogischen Fachkräften im Ganztag Hilfestellungen geboten (auch mit praxisorientierten Kopiervorlagen), wie sie mit Eltern konstruktive Gespräche führen können. Das Thema der Kooperation von Elternhaus und multiprofessionellen Teams im Ganztag steht im Vordergrund. Link zur Nationalbibliothek eingesehen am: 12.09.2020Probleme oder Hinweise zu diesem Material melden

Zum Seitenanfang

© 2020 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule